Starke Rückenschmerzen mit 16 Lendenbereich?

4 Antworten

Hallöchen

Wenn du das schon so lange hast dann unbedingt zum Hausarzt gehen. Er wird dich dann zum Orthopäden schicken. Es kann eine Muskuläre Verspannung sein es können auch Blockierungen sein sowie ein Bandscheiben Vorfall. Was nimmst du an Schmerzmittel?

Gute Besserung LG Kathrin

An Schmerzmitteln habe ich bisher nur Ibuprofen genommen

0

Es gibt auch Diclofenac Tabletten vielleicht helfen die besser. Solltest dein Hausarzt Mal fragen und sagen das die anderen nichts bringen. Wenn nichts hilft ab ins Krankenhaus. War bei mir auch schon Mal. Die haben wenigstens gleich ein MRT gemacht. So konnte man dann wissen ob man einen Bandscheibenvorfall hat. Physiotherapie wird da auch gemacht und die ist sehr wichtig !

0

Auf jeden Fall zum Arzt gehen, dabei sollte Dein 1.Ansprechpartner Dein Hausarzt sein.

Könnte ein Hexenschuss sein oder ein eingeklemmter Nerv, genau sagen wird´s dir aber nur der behandelnde Arzt können.

Was tun gegen stechende Rückenschmerzen?

Im Winter habe ich immer stechende Rückenschmerzen.. Es ist, als wenn mir jemand eine Nadel reinstechen würde und der Schmerz zieht sich bis in die Kniekehle.. Diese Schmerzen sind nur an 2 Punkten am Rücken, eher weiter unten. Hilft noch irgendwas anderes als Wärme?

...zur Frage

Rückenschmerzen nach Kniebeugen mit Gewicht.

Hey, bin 15 Jahre alt und habe gestern Kniebeugen mit 10,5 kg gemacht (im Rucksack, der oben war etwa mittlerer-oberer Rückenbereich)..Dannach hatte ich am nächsten Tag (heute) Rückenschmerzen im unteren Rücken..Das tuht schon weh wenn ich den Rücken etwas anspanne..Was kann das sein?

...zur Frage

Muss man sich bei einer Spritze in den Rücken ausziehen?

Hallo,

Wenn man Rückenschmerzen(im Lendenbereich) hat und dafür eine Spritze bekommt wo wird diese injiziert? Eine Freundin meinte Sie musste ihre Hose komplett ausziehen.

...zur Frage

Rückenschmerzen LWS seitlich

Hallo zusammen,

seit einigen Wochen habe ich am linken unteren Rücken immer wieder Schmerzen. Es ist nicht im Bereich der "mittleren" Wirbelsäule, sondern deutlich weiter links Richtung Niere. Ich schließe aus, dass es eine organische Sache ist, da der Schmerz nur bei bestimmten Bewegungen eintritt. Wenn ich mich falsch drehe oder nach hinten anlehne, fährt es mir etwas herein, was ich aber duch Wechsel der Position wieder abschalten kann. Auch kann man den Schmerz durch Druck auf bestimmte Punkte am Rücken auslösen.

In den Beinen / im Gesäß ist nichts.

Das Gefühl ist teilweise auch rechts aufgetreten - aber deutlich weniger intensiv.

Könnte das eine muskuläre Verspannung sein? Ich leide stressbedingt allgemein zu Verspannungen im gesamten Rumpf. Kennt das jemand?

...zur Frage

wie werde ich rückenschmerzen los?

hallo, ich habe seit 4 wochen unerträgliche rückenschmerzen. war beim arzt, aber der weiss auch nicht weiter. habe schon sehr starke schmerzmittel genommen. und entzündungshemmer. psyche ist auch kein thema zur zeit. wärme therapie funktionierte auch nicht! hat jemand auch solche erfahrung oder einen rat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?