Starke Rippenschmerzen nachts

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hast du mal deine Matratze überprüft ? es könnte sein, das sie nicht die richtige ist oder durchgelegen.

Bist du überhaupt schon mal beim Arzt mit deinen Beschwerden gewesen ?

Höchstwahrscheinlich "klemmt" sich dann einer oder mehrere der Rippennerven ein, dafür spricht auch das plötzliche Auftreten. Wenn da Ibu und Heizkissen nicht schnell und dauerhaft helfen, würde ich einen Besuch bei Krankengymnasten oder Masseur vorschlagen. Meist können die das durch Lockerung der entsprechenden Muskelpartien ziemlich dauerhaft beheben.

Es ist besser damit zum artzt zu gehen bevor es etwas wirklich schlimmes ist. Liebe grüße und gute besserung<3

Was möchtest Du wissen?