Starke Rippenschmerzen nachts

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hast du mal deine Matratze überprüft ? es könnte sein, das sie nicht die richtige ist oder durchgelegen.

Bist du überhaupt schon mal beim Arzt mit deinen Beschwerden gewesen ?

Höchstwahrscheinlich "klemmt" sich dann einer oder mehrere der Rippennerven ein, dafür spricht auch das plötzliche Auftreten. Wenn da Ibu und Heizkissen nicht schnell und dauerhaft helfen, würde ich einen Besuch bei Krankengymnasten oder Masseur vorschlagen. Meist können die das durch Lockerung der entsprechenden Muskelpartien ziemlich dauerhaft beheben.

Es ist besser damit zum artzt zu gehen bevor es etwas wirklich schlimmes ist. Liebe grüße und gute besserung<3

Starke Schmerzen in der Nacht?

Hi Leute, mir wurden letzten Freitag 4 Weisheitszähne per Narkose entfernt. Die Schmerzen lassen ganz ganz langsam nach und ich brauche immer weniger Schmerzmittel aber Nachts sind die Schmerzen die Hölle, ich wache jede Nacht auf und brauche mindestens eine Stunde um einzuschlafen. Könnt ihr mir da weiterhelfen?

...zur Frage

Halsschmerzen nachts und morgens viel schlimmer als am Tag?

Ich hab seit ein paar Tagen Halsschmerzen und tagsüber ist es ja noch ok, aber nachts wache ich jede Nacht auf, weil es so schlimm ist. Es ist nachts und morgens immer viel schlimmer als tagsüber.

Warum ist das so, dass es tagsüber fast weg ist, aber nachts so unerträglich? Was mache ich falsch beim schlafen? Wie kann ich es verhindern, so dass ich mal wieder durchschlafen kann?

...zur Frage

Nachts sehr starke Übelkeit (mit erbrechen)

Hallo,

ich habe manchmal Nachts starke Übelkeit. Mal passiert es 2 mal im Monat, dann ein Monat nicht und dann kommt es wieder. Wache dann immer so zw. 3-5 Uhr morgens auf und wenn ich mich übergebe, geht es mir schlachartig wieder gut.

Hat einer damit Erfahrung und könnte mir einen Tipp geben? Liegt das evtl. an stress? Schwanger bin ich allerdings nicht ;-)

...zur Frage

krampfartige Schmerzen im Rücken, aber nur nachts

Seit zwei Wochen habe ich krampfartige Schmerzen im Rücken. Sie beginnen immer nachts im Schlaf, und ich wache davon auf, weil sich bei jeder kleinsten Bewegung der Oberkörper und die Lungen zusammenkrampfen. Tagsüber sind die Beschwerden völlig weg. 

Ich habe schon den Rücken röntgen lassen, ohne Ergebnis. Blutwerte sind auch in Ordnung.

Was könnte das sein?

Viele Grüße,

Andreas

...zur Frage

Rippenschmerzen , was kann das sein? :oo

Hallo , ich habe starke Rippenschmerzen und kann kaum atmen , sitzen fast gar nicht , und auf harten Oberflächen erst recht nicht. Was kann das sein ?

...zur Frage

Starke Rückenschmerzen nach schwerem Heben, soll ich zum Arzt?

hallo, ich habe gestern bei einem Umzug geholfen und versucht einen sehr schweren Schrank alleine hoch zu heben. Schon bei dem heben habe ich gemerkt wie mir ein starker Schmerz durch den Rücken fährt. Seitdem bin ich beweglich stark eingeschränkt und kann mich kaum rühren. Ich habe ständige Rückenschmerzen, die mittlerweile gar nicht mehr aufhören, Bewegungen wie bücken oder strecken sind überhaupt nicht möglich und laufen kann ich auch kaum. Ibuprofen, Paracetamol, Voltaren und Wärme brachten keine Besserung, seit heute morgen ist alles noch viel schlimmer. Immer wieder, schon bei der kleinsten Bewegung fährt mir dieser schreckliche Schmerz durch den unteren Rücken und hört mittlerweile überhaupt nicht mehr auf. Soll ich heute ins Krankenhaus oder lieber noch abwarten ob die Schmerzen in den nächsten Tagen besser werden? Ausgelöst wurden sie durch dieses schwere und falsche Heben. Wie verhalte ich mich nun am besten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?