Starke regelschmerzen bis hin zu krämpfe?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Buscopan Zäpfchen oder Tabletten helfen sehr gut bei Regelschmerzen. Zu hause eine Wärmflasche auch!

wie gesagt Tabletten vertrag ich nicht und wärmflasche hab ich ausprobiert hilft nicht

0

Mir wurde immer gesagt = Bewegung entkrampft!
Ansonsten Wärmeflasche und evtl. Tabletten gegen Regelschmerzen

wie den bewegen ich kann ja nicht mal vernünftig laufen

0

Hallo jodatime1615,

es ist rechtschwer das zu behandeln wenn du keine Tabletten vertägst. Kannst du diese nicht schlucken oder was passiert bei der einnahme von Tabletten ?? Ich bin kein Mädchen und kann leider nur vermuten das soetwas normal ist. War das deine erste Regel ?

MFG Branbear

nein nicht meine erste hab die schon 3 jahre bei den tabletten ist das so das ich sie wieder ausbreche nach einer einnahme ca 3 minuten dauert das und es ist egal welche

0
@jodatime1615

Okay das du Tabletten nicht vertägst macht die Sache natürlich etwas schwieriger. Versuch es evtl. mal mit Tee der aber nicht heiß ist ! Mehr würde mir hier auch nicht mehr einfallen außer Bettruhe,Bettruhe,Bettruhe und Tee ;D.

MFG Branbear

0

Du kannst es mal mit Magnesium versuchen. Das entkrampft.

hab ich schon war nicht wirklich hilfreich

0

Mönchspfeffer soll doch auch helfen. Schon probiert?

noch nicht hab ich aber auch nicht zuhause wie soll es denn helfen

0

Lass dich mal auf Endometriose untersuchen!! Hab ich auch...is ne scheiss Sache aber kann man was gegen machen...mir gings jahrelang so dreckig

 :(  mfg

hab ich und das ergebnis war negativ

0
@jodatime1615

Hattest du richtig ne Bauchspiegelung?

 Denn der Frauenarzt sieht das nicht... Da die endozysten auch am Darm, hinter der Gebärmutter oder sonstwo sein können... Die Schmerzen Strahlen dann aus und bluten in den Bauchraum...deswegen hat man auch diese extremen Krämpfe...

0

Was möchtest Du wissen?