Starke regelschmerzen aber wenig blut?

1 Antwort

Es werden zuviel Prostaglandine freigesetzt, welche die Krämpfe verursachen. Frage deinen Frauenarzt um Rat, wie man dies umgehen kann.

Bis dahin hilft Ruhe, Wärme (z.b. Wärmflasche, Tee) und möglicherweise eine Schmerztablette

Was möchtest Du wissen?