Starke Rachenschmerzen beim Schlucken?

3 Antworten

Am besten hilft immer noch, den Mund zu halten und viel zu trinken. Mach Dir den Saft von einer halben Zitrone, füll die Tasse mit heißem Wasser auf und füge Honig hinzu. Alternativ kann man auch Ingwer mit kochemdem Wasser überbrühen, einen Teebeutel reinhängen und mit Zitrone und Honig abaschmecken. Davon mehrere Tassen pro Tag trinken. Bis Dienstag dürfte das helfen, es wird Dir bestimmt besser gehen.

Sowas nennt sich Sodbrennen.

Halslutschbonbons zur Schmerzlinderung, dann gibt es natürlich noch einige andere Medikamente dagegen zumindest etwas solltest du zuhause haben.

Versuche mal mit Eis oder Eiswürfel lutschen, dann schwillt es ab !

Was möchtest Du wissen?