starke probleme mit der rechtschreibung in der bewerbung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ausbildungsplatz als Fahrzeugsattler

Sehr geehrte Damen und Herren, im Sommer 2015 beendete ich die
Abendhauptschule mit einem Schnitt von 1,6. Seitdem bin ich selbstständig mit einem Kleinunternehmen, in welchem ich Taschen sowie Rucksäcke nähe und diese verkaufe, .

Mich begeistert an dem Beruf besonders, dass man im handwerklichen
Bereich arbeitet und seine Kreativität mit in seine Tätigkeit einbringen
kann. Zusätzlich interessiert mich sehr, dass man in diesem Beruf mit
verschiedenen Materialien und Werkzeugen arbeitet. Daher beschäftige ich
mich bereits seit über zwei Jahren mit der Fahrzeugsattlerei. Durch
meine Vorerfahrungen im Umgang mit der Nähmaschine sowie der
Verarbeitung von Leder und Stoffen sind meine Fähigkeiten
fortgeschritten. Von einer Ausbildung in ihrem Unternehmen erwarte ich,
viel Nutzvolles und Neues für mein zukünftiges Berufsleben zu lernen und
alle Seiten der Tätigkeit eines Fahrzeuginnenausstatter kennen zu
lernen.

ich freue mich über Ihre Antwort und stehe Ihnen gern für ein
persönliches Vorstellungsgespräch und ein Probearbeiten zur verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

  • Bis auf die kleine Umstellung (fett) OK.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Anschreiben liest sich gut. Etwas unkonventionell, aber das muss ja nichts schlechtes heißen. Vielleicht würde deinem Schreiben, aber noch die ein oder andere klassische Komponente gut tun.

Hier gibt es ein paar Tipps dazu http://www.bewerbungsservice.berlin/bewerbungstipps/bewerbungsschreiben Überleg dir zum Beipsiel, ob du zu Beginn nicht auch nennen willst, wie du von der Stelle erfahren hast (Zeitung? Oder Internet-Anzeige?).

Als Rechtschreibhilfe kann ich dir die Duden Rechtschreibprüfung empfehlen. Ist zumindest besser als keine Prüfung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HNZombie 29.02.2016, 17:26

ein bekannter vom arbeitsamt meinte ich solle sowas eben nicht rein schreiben da die personal chefs wenn die sowas lesen viele die bewerbung gleich weg legen. Die lesen jeden tag den gleichen brei dass man das hier und da gefunden hat :)

1

Alter! Ich habe keinen einzigen Fehler gefunden außer, dass du vielleicht Nützliches statt Nutzvolles sagen solltest. Ich denke, das in der fünften Zeile von unten ist ein Tippfehler. Ich weiß nicht, was du für Probleme mit Rechtschreibung haben solltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HNZombie 29.02.2016, 18:32

Wirklich? :O 

0

Seitdem bin ich selbstständig in einem Kleinunternehmen tätig, in dem ich Taschen sowie Rucksäcke nähe und verkaufe.

Zusätzlich interessiert es mich sehr, evtl besser Zusätzlich begeistert es  mich sehr,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?