Starke Prellung - Krankschreibung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Keine Gehstützen mitbekommen? In die Schule gehen müsste eigentlich möglich sein, Schulsport Befreiung müsstest du dir ja wahrscheinlich selber schreiben können, war bei uns zumindest so, wenn man 18 war.

Gehstützen habe ich leider nicht bekommen, werde mir aber auf alle fälle welche anschaffen gehen. 
Was die Befreiung angeht, bin leider erst 17 und hab auch eine Attestpflicht (unberechtigt) aufgedrückt bekommen... 

0

Wenn du die kaufen willst, kosten etwa 80 Euro das Paar. Würde ich aber von abraten, komplette Ruhigstellung ist nicht gut, wenn es keine medizinische Indikation gibt. Erstmal steigt das Tromboserisiko deutlich( bei Vollentlastung müssen dann Spritzen gesetzt werden!), die Flüssigkeit im Gewebe kann schlechter abgebaut werden und du schränkst dich mehr ein als nötig. Nimm was gegen die Schmerzen, leg den Fuß hoch und Kühl ihn.
Erfahrungsgemäß ist es am einfach am 2. Tag schlimmer, da das Gewebe um die Traumastelle sich verhärtet, aber dann wird es besser. Die Entschuldigung für den Sport können dir dann deine Eltern schreiben.

0

Was möchtest Du wissen?