Starke PMS-Beschwerden- Wer hat dieselben Erfahrungen und evtl. eine Lösung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

das kenne ich aus eigener Erfahrung.

Meine Frauenärztin hat mir Agnucaston (Mönchspfeffer) empfohlen. Das gibt es rezeptfrei in der Apotheke. Bei mir hat es nicht geholfen, aber vielleicht ist es bei Dir anders. Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert.

Ich nehme seit ca. 3 Monaten Nachtkerzenölkapseln, und seitdem ist mein PMS schon deutlich besser geworden. Die Kapseln gibt es z.B. in der Apotheke oder auch bei www.baerbel-drexel.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?