starke ohrenschmerzen beim landen

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Ohrenschmerzen haben meist mehrere Ursachen. Beim Sinkflug wird automatisch der Druck in der Kabine erhöht, der sich während des Fluges auf etwa 2000 Meter über dem Meeresspegel befindet (deshalb heißt das auch Druckkabine, da das Flugzeung ja in etwa 10000m Höhe fliegt).Der Druck steigt also und wir bekommen ein Druckgefühl und können schlechter hören. Dies gilt es auszugleichen, indem man Mund und Nase zuhält und presst, damit wie beim Tauchen ein Druckausgleich stattfindet. Das kann unterstützt werden durch trockenes Schlucken, trinken oder eben auch Kaugummi. Falls man einen Schnupfen oder Allergien, die die Nase belasten hat, kann vor dem Sinkflug auch ein Nasenspray helfen. Wenn dies alles nichts hilft, sollte man sich an das Kabinenpersonal wenden, die einem auch helfen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab das gleiche wie du es beschreibst. Es sind ziemlich starke Ohrenschmerzen und leider hilft bei mir garnichts. VOn Kaugummi bis trinken oder ähnlichen Druckausgleich. Musst dich wohl mit abfinden :)=

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Druckausgleich machen... Nase zu halten und "ausschnauben" .. ansonsten nebenbei Kaugummi kauen und solche Späße... Wenn du nicht auf Druckausgleich stehst, rate ich dir trotzdem, es zu machen, ist immer noch angenehmer, als die Ohrenschmerzen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Erscheinung ist von Flugzeugtyp zu Flugzeugtyp unterschiedlich. Ich persoenlich empfinde, dass die Maschinen von Airbus auch in diesem Punkt besser sind, als die von Boeing.

Mein Rat: Kaugummi kauen und von Zeit zu Zeit die Nase und Mund zuhalten und dann den Atem "auspressen" .

Guten Flug

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vor dem flug immer nasenspray oder nasentropfen nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kaugummi kauen und schlucken ! dann geht der druck weck!! hoffe hat geholfen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zu hoher luftdruck wechsel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?