Starke Nierenschmerzen was tun?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hatte schon sehr oft in meinem Leben eine Blasenentzündung. Ebenfalls hatte ich auch schon oft Nierenschmerzen. Und einmal hatte ich sogar eine Nierenbeckenentzündung. Somit weiß ich langam, wann es wirklich kritisch ist bzw wann Wärmflasche und viiiiiiel trinken reicht :-)

Wenn die schmerzen zwar da sind, aber noch nie so höllisch dann leg dich hin. Halte die Niere/Nieren warm und TRINKE VIEL !! So geht es bei mir immer weg.

Wenn du jedoch merkst das die Schmerzen nicht auszuhalten sind, du Fieber, Schüttelfrost und Übelkeit bekommst bis hin zu erbrechen, dann SOFORT zum Doc oder KH ! Denn dann ist es eine Nierenbeckenentzündung. Du kannst dann dehydrieren. Die Nierenbeckenentzündung geht allein mit trinken und wärme net weg. Da hilft nur zusätzlich noch Antibiotika.

18

Danke du hast mir echt sehr geholfen. :)

0

Kannst du es noch aushalten,dann wärme die Nieren.Gehst morgen zum Arzt,ist auch angenehmer für Dich.Sind zwar Bereitschaftsärzte da,aber entscheide selbst.Rufst du den Notdienst an,ist die Feuerwehr in wenigen Minuten bei Dir und fährt dich in die Klinik.Nimm ein paar Sachen mit, im Falle du da bleiben musst.

18

Okee Danke

1

Ich würde sogar den Notarzt, bei 'starken Schmerzen' rufen... das heißt normalerweise das es jeden Augenblick zu wirklich schlimmen Schmerzen kommen kann, bei denen du nicht dann auch nicht mehr aufs Auto fahren konzentrieren kannst.

nieren schmerzen was kann ich tun?

also ich habe nierenschmerzen. es tut einfach nur weh. könnt ihr mir ein paar tipps geben?

...zur Frage

Was sind Starke Päckchen?

Hallo,

ich habe eine Frage. Ich wollt heute die Matheaufgaben meiner Tochter ( Klasse 1 ) korrigieren.In der Aufgabenstellung stand "Welches sind starke Päckchen"?

Kann vieleicht jemand den Begriff starke päckchen genauer definieren ? Hier die Seite aus dem Mathebuch : http://files.schulbuchzentrum-online.de/onlineanhaenge/files/121321_73.pdf

Gruß

...zur Frage

Diclofenac bei Nierenschmerzen?

Ich habe eine starke bakterielle Infektion der Blase. Nehme nun Cotrimaxozol gegen die Entzündung. Ich habe auch starke Nierenschmerzen, die ich anfangs verwechselt habe mit Kreuzschmerzen. Gegen die Schmerzen hat mir mein Arzt Diclofenac verschrieben. In der Packungsbeilage steht aber, dass dies ein Medikament bei rheumatischen beschwerden ist. Da steht nichts von Nierenschmerzen!? Ich befürchte nun, mein Arzt denkt auch, ich würde Nieren- mit Rückenschmerzen verwechseln...

Wer weiß, ob das üblich ist, bei meinen Beschwerden Diclofenac einzunehmen? 

...zur Frage

Starke Nieren schmerzen mit Blut im uhrin?

Hab seit eben starke Nieren schmerzen...Vermutlich auch Blut im Urin da er leicht rotgefärbt aussieht sofort in die Klinik oder lieber nicht und abwarten in der Badewanne sind die schmerzen etwas besser!!

...zur Frage

Gelbe Flüssigkeit (Wasser) kommt aus der Nase, was tun? (Kopfschmerzen)

Hallo, es ist schon der 3. Tag, an dem ich starke Kopfschmerzen habe. Seit gestern kommt mir aus der Nase gelbes Wasser. Meine Mutter sagt die Lage ist sehr ernst, wenn sowas ist. Wieso kommt die gelbe Flüssigkeit aus der Nase?? Ist das schlimm? Was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

sind das rücken- oder nierenschmerzen?

sind das normale rückenschmerzen oder kann das von den nieren kommen? habe an den rot markierten stellen starke schmerzen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?