starke Nierenschmerzen trotz Antibiotika

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

nach 1 bis 2 Tagen sollte es anschlagen. Novalgin nehme ich auch wenn nichts anderes mehr wirkt. Wenn es nicht mehr anschlägt, müssen die Schmerzen schlimm sein( ich nehme meist 25 Tropfen). Hast du mal überlegt, ins Krankenhaus zu gehen? Notaufnahmen haben eig. alle Krankenhäuser. Du müsstest nur schauen, welches bei dir eine innere Abteilung hat. Bis Freitag ist es ja noch eine Weile, kann mit starken Schmerzen sehr lang werden. Wir ( mein Mann, Junior und ich ) gehen bei aktuter Krankheit inzwischen lieber ins Krankenhaus als zum Arzt. Dort sind alle Geräte für die Untersuchungen an einem Platz und man wird nicht erst noch überwiesen zum röntgen oder zum Facharzt. Zumindest sollten die mal schauen was los ist bei dir. Denn so langsam müsste es sich bessern.Dort kann dir auch ein wirksames Schmerzmittel mitgegeben werden. Wünsche dir gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gaaaaanz viel trinken, kauf dir Cranberrysaft Muttersaft, das ist ein natürliches AB, jeden Tag ein kleines Glas, gibt es im Reformhaus ich wünsche dir gute Besserung, wenn es nicht besser wird, geh wieder zum Arzt, damit ist nicht zu spassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alexapaass
17.10.2012, 10:24

ich trinke schon Cranberrysaft, viel Tee, ich weiß gar nicht wann ich das letzte Mal soviel getrunken habe wie derzeit. Die Wärmflasche ist mein bester Freund derzeit

0

Was möchtest Du wissen?