Starke Nasenbluten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auf keinen Fall Kopf in den Nacken legen! Dann läuft es deinen Rachen hinunter und wenn dir dadurch schlecht wird, ist doof! Halt dir Einstich vor die Nase, setze dich aufrecht hin und beuge den Oberkörper nach vorne (solange bis du das Gefühl hast, da läuft nicht mehr den Hals runter) und lege dir ein kaltes Tuch in den Nacken, evtl auch um die Waden und warte einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xTheKeks
28.07.2016, 04:28

Ich warte jetzt seit einer Stunde und es fühlt sich immer noch so an als würde sofort was runterlaufen wenn ich mich hinlegen würde.

0
Kommentar von Unicorn200
28.07.2016, 13:41

Hat es jetzt aufgehört? Ist dir in irgendeiner weise schlecht?

0

Lege dir einen kalten Umschlag auf den Nacken und die Nase. Das half mir damals auch. Ich war in deinem Alter und hatte auch öfter Nasenbluten. Aber ich bin jetzt älter und habe das wohl zuletzt vor 20 Jahren gehabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xTheKeks
28.07.2016, 03:55

also Nasenbluten habe ich ja nicht mehr. Nur wenn ich mich kurz sogar für 5sek hinlege kommt Blut aus dem Mund. Würde das auch dabei helfen?

0

Was möchtest Du wissen?