Starke Nacken schmerzen seit 2 Wochen? Jeden Tag kopfweh und Übelkeit?

2 Antworten

hatte ich jetzt erst kürzlich ende august, starke genickschmerzen, kopfweh, schwindel, und natürlich übelkeit wurde dann so schlimm dass ich mich nicht mal mehr im bett umdrehen konnte ohne dass sich die welt mitdreht. also nachts ab ins krankenhaus auf die neurologie, fazit: gleichgewichtsnerv entzunden, kortison über 2 wochen und jetzt langsam pendelt es sich wieder ein, genick schmerzt leider trotzdem noch teilweise( hab hochgradige skoliose und das hängt natürlich auch damit zusammen, nehme durchgehend ibu und tramal) , muss jetzt mal zum orthopäden abklären was da machbar ist, der schlafentzug macht einem auch zu schaffen und ich will nicht dauernd schlafmittel nehmen. alles gute für dich und ich hoffe man findet eine besserung :) 

ach, fast vergessen: gute sache ist chinaöl zum massieren, muskelrelaxan hilft in akutfällen auch (sirdalud), und ich hab eine nagelmatte zuhause die die durchblutung fördert und es erträglicher macht ^^

Hallöle,

hast Du es auch schon Mal mit einem elektrisch betriebenen Nackenmassagekissen bzw. Shiatsu-Massagekissen versucht? Die kriegt man ja mittlerweile schon fast überall "hinterhergeschmissen". Das hilft mir bei den gleichen Problemen immer echt gut!

Gute Besserung,

wölfin 🙋

Schmerzen vom Schulterblatt bis in den Nacken?

Ich habe starke Schmerzen unterm Schulterblatt die sich seid dem letzten Stunden hoch bis in den Nacken gezogen haben und immer stärker werden auch mit einer schmerztablette wird es nicht besser und wenn ich atme zieht es an den Stellen wo der Schmerz ist. Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte?

...zur Frage

Schwindel nach einrenken der HWS?

Hallo zusammen,

war am Montag beim Orthopäden da ich seit einigen Monaten starke Verspannungen im Nacken hatte, zudem Kopfschmerzen und ein ständiges Pochen im Ohr. Er hat dann auch gleich 3 Blockaden an der HWS festgestellt und mich eingerenkt. Am Abend habe ich dann schlimmere Schmerzen gehabt wie zuvor. Die Schmerzen sind nun wieder geringer, allerdings habe ich seit Dienstag regelmäßig Schwindelanfälle.

Hat mir jemand einen Tipp? Soll ich nochmal zum Orthopäden gehen oder lieber erstmal zum Hausarzt?

...zur Frage

Was kann man gegen verspannungschwindel machen?

Hallo, ich bin sehr verspannt im nackenbereich momentan und wenn ich aufstehe habe ich das Gefühl es zieht mir die Füße gleich weg und mir ist schwindelig, 1frage, kommt der Schwindel von den verspannungen? & 2. Was kann ich machen das es meinem Nacken und dem Schwindel besser geht. Danke für die antworten

...zur Frage

Verspannungen im Rücken aber keine Schmerzen, ist das trotzdem schädlich?

Ich habe starke Verspannungen im Rücken aber keine Schmerzen? Ist das trzd schädlich?

...zur Frage

Starke Verspannungen im Nacken und Rücken

Mein Nacken, meine Schultern und mein Rücken sind eigentlich immer verspannt. Aber manchmal, wenn ich morgens aufwache, ziehen die Schmerzen vom Nacken sogar vor zum Schlüsselbein.

Und wenn ich mein Kinn auf die Brust lege, zieht es vom Nacken die ganze Wirbelsäule runter. Was kann das sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?