Starke Nacken/ Halsschmerzen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du könntest es noch mit Voltarensalbe versuchen, falls du die zu Hause hast. Ansonsten kann man nicht mehr machen, als du schon gemacht hast. Höchstens eine Schmerztablette nehmen. Das würde ich aber nur machen, wenn die Schmerzen wirklich nicht mehr auszuhalten sind. 

Am besten weiter mit Wärme behandeln und heute nacht noch einen warmen Schal um den Hals, damit die schmerzende Stelle nicht auskühlt. Mit ein bisschen Glück ist es morgen weg, zumindest wird es deutlich besser sein, denke ich mal.

Hab vor kurzem in einer Zeitschrift gelesen, dass es helfen soll, wenn man da mit dem Föhn nachhilft. Also mit etwa 20 cm Abstand den Föhn über Schultern und Nacken kreisen lassen und das fünf Minuten lang. Und vorher Creme daraufzutun, soll zusätzlich noch angenehmer sein. Kann man ja mal ausprobieren.

Da Wärme zu Entspannung führt und du verspannt bist, wäre vielleicht ein heisses Bad auch nicht schlecht, wenn sonst nichts funktioniert.

Naja, das ist eigentlich ein typisches Anzeichen, wenn man einfach falsch gelegen hat. Dagegen hilft wirklich nur Wärme und wenig Belastung. Am besten ist ein Wärmegel/Wärmesalbe, da man damit nicht so eingeschränkt ist, wie mit einem Körnerkissen etc. Vor allem fürs Flugzeug. Ein Wärmepflaster würde ich nicht verwenden, da diese manchmal Hautreizungen hervorrufen.

Was möchtest Du wissen?