Starke Magenkrämpfe seit Tagen - was tun?

2 Antworten

Hallo Gernando,

ich würde es für das Beste halten, einen Untersuchungstermin beim Arzt zu machen. Dann weißt Du, was es ist und  es kann richtig behandelt werden.

Gute Besserung

Buddhishi

Probieren Viel wasser zu trinken und auf die Toilette zu gehen. Stuhlgang fördern und nach dem stuhlgang Sport machen. Es scheint so als würde sich dein essen in deinem Magen stauen

Genau das vermute ich auch. Hab so gut wie keinen Stuhlgang. 1x in den letzten 3 Tagen, wenn ich mich recht erinnere. Ich versuche normal zu essen, aber wie du schon sagtest, scheint es sich zu stauen. 

Kann ich irgendwas von der Apotheke dagegen holen ?? 

Werde dann das mal mit dem Wasser trinken beherzigen. 

0
@Gernando

Probiere es zuerst mal mit dem Wasser, falls das nicht hilft dann gehe mal zum Notarzt. Und mind. 25 min. auf der Toilette bringen. Die Sitzposition fördert den Stuhlgang (für mich)

0
@Detha7

Ok, dann werd ich das mal so machen. Muss ja sowieso morgen mal zur Apotheke, dann frag ich dort direkt mal nach. Danke^^ 

0

Was hilft gegen starke Bauchkrämpfe?

Ich habe seit 2 Tagen Bauchkrämpfe. Anfangs leichte die dann immer stärker wurden. Wärmflasche und Tee hilft nicht.

...zur Frage

Kopfschmerzen, Schüttelfrost, Übelkeit nach dem Essen?

hi,

und zwar habe ich seit wenigen Tagen teilweise starke Übelkeit nach dem Essen (ohne Erbrechen) allerdings auch vereinzelt morgens ohne was gegessen Zuhaben. Zu dem habe ich zeitweise Kopfschmerzen welche hinter dem Auge auftreten. Zusätzlich kommen noch Schnupfen und Schüttelfrost dazu.

ist das eine einfach Magen-Darm Erkältung oder können das Anzeichen einer Schwangerschaft sein? Oder könnte es einfach eine starke Migräne sein?

...zur Frage

Magen-Darm-Virus, aber nicht alle "typischen" Anzeichen?

Hallo ihr Lieben.Ich habe seit 4 Tagen leichte Probleme mit meinem Magen-Darm-Trakt. Übelkeit, Bauchkrämpfe, kein erbrechen, kein fieber, kein Durchfall o. ä..Meine Hausärztin tendierte zu magen-darm-virus, komisch finde ich es aber, dass ich nicht diese "typischen" anzeichen dafür habe (kein Erbrechen, kein Fieber, kein Durchfall) sondern nur übelkeit und bauchkrämpfe, als wäre alles in meinem bauch wie zugeschnürt. Kennt das irgendjemand von euch in dieser Form? Und wenn ja, was kann ich dagegen tun?Und wielange hält das noch an?Über Erfahrungen und Tips wäre ich dankbar.

...zur Frage

magenkrämpfe und pochen im magen welcher tee bei magenkrämpfe?

Was tun gegen starke magenkrämpfe und pochen im magen und welcher tee gegen magenkrämpfe?? Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?