starke Magen Darm Grippe, starkes Magen-Grummeln

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Gegen Übelkeit kannst Du Dir rezeptfrei Zäpfchen aus der Apotheke holen ( leider weiß ich den Namen nicht ) Lt. Arzt sollte man auch Cola trinken. Ansonste ist Dein Essverhalten völlig o.K. Dauert halt etwas bis sich der Magen wieder erholt hat.

Ich würde einfach darauf tippen, dass momentan ganz viele Gase in dem Verdauungstrakt unterwegs sind, die diese Geräusche erzeugen. Diese sollten irgendwann ihren Weg nach draußen finden. Spätestens wenn du wieder normal essen und trinken kannst, wird es weggehen. Im Moment ist das ja eher ein Ausnahmezustand. Es kann auch sein, dass du momentan nicht genug isst, und es daher kommt. Wenn es eher ein Blubbern ist, wie von Flüssigkeit, kann es auch sein, dass zuviel Magensäure da ist. Aber das dürfte auch schnell wieder verschwinden. Wenn es sich nicht bessert, solltest du zum Arzt gehen.

Typische Grippeanzeichen. Haben sehr viele jetzt. Scheint ja vorbei zu sein bei Dir. Da mach Dir keine Sorge. Vorsichtig ernähren, wenn ich Fette, leichte Kost und viele Trinken. Und nach 2 - 3 Tagen ist es ganz vorbei.

Was sagt den der Doc dazu? Gegen Magenreizungen bzw. -entzündungen hilft ein Tee aus Lorbeerblättern und gegen Blähungen helfen Anis und Kümmel. Tippe mal auf Reizungen.

Ja , das Grummeln ist normal, der Magen bzw. Darm bewegt sich, um den Inhalt zu transportieren. Das macht Geräusche, gerade wo er im "Ausnahmezustand" ist

Ohne Dir Angst machen zu wollen - aber ich an Deine Stelle würde (vorsichtshalber) zum Arzt gehen und mich auf Schweinegrippe untersuchen lassen ...

Kann ich machen, klar... aber hohes Fieber, Husten, Schnupfen, Gliederschmerzen habe ich überhaupt nicht!

0

Theater wegen Schweinegrippe zu machen, ist völlig unangebracht. Das macht die Presse schon genug.

0

Vielen Dank Leute! Normal ist es aber auch, dass ich jetzt seit 2-3 Tagen nicht mehr "groß" (also davor hatte ich Durchfall) konnte??? Weil ich dachte, dass das auch mit dem starken "Grummeln" zusammenhängen könnte...?

Mach dir wegen der Verdauung nicht so nen Kopf. Du hast mit der Magen-Darm-Grippe eine komplette Entleerung hinter dir. Jetzt eine recht einseitige Ernährung. Dein Körper ist noch etwas geschwächt, da verläuft so ein Verdaaungsprozess zudem noch langsamer.

0

Was möchtest Du wissen?