starke Kopfschmerzen welchen Arzt aufsuchen? Bitte um Rat wer sich mit Kopfschmerzen auskennt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Natürlich kommt das von der Hornhautverkrümmung. Warum trägst Du keine Brille? Es gibt doch nun weißgott sehr schöne und auch günstige Modelle.

Warum kreischt Dein Kind ständig? Kommen die ersten Zähne? Heute gibt es Beißringe die die Schmerzen beim Durchbruch ein Stück wegnehmen. Wir haben früher steinhartes Brot bekommen um darauf herum zu kauen.

Nein. Verspannungen weil Du Dein Kind trägst schließe ich aus. Du wirst es schon lange tragen. Da hat sich der Körper daran gewöhnt. Die Muskeln dürften gut ausgebildet sein.

Wenn eine vom Augenarzt verschriebene Brille zu keinem Erfolg führt schaue Dich bitte nach einer Schmerzklinik um. Es macht keinen Sinn dann noch zig sogenannte Fachärzte aufzusuchen. Eine übliche ambulante Praxis ist weder darauf ausgerichtet noch darauf spezialisiert nach den möglichen tatsächlichen Ursachen zu schauen. Eine Schmerzklinik aber ist es durchaus. Bezüglich des Kindes besprichst Du Dich dann mit der Klinik und dem Jugendamt. Die Aufgaben des Jugendamtes kannst Du bei Wikipedia nachlesen. Sie haben sich seit letztes Jahr doch angenehm verändert.

Ach ja: Es gibt unter Umständen die Möglichkeit sich in einer Schmerzklinik ambulant behandeln zu lassen. Je eher sie aufgesucht wird, je höher die Chance auf ambulante Behandlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglicherweise leidest du unter Migräne. Es gibt die sog. "Aufwachmigräne". Das solltest du von einem Neurologen abklären lassen, das ist der Facharzt dazu.

Wenn die Diagnose Migräne gesichert ist, helfen Triptane gegen den Schmerz. Das sind spezielle Medikamente, die nur bei Migräne helfen, aber nicht gegen normale Kopfschmerzen.

Du kommst mir insgesamt etwas überlastet bzw. überfordert vor. Warum mußt du denn deine Tochter so viel tragen? Sie kann doch mit 18 Monaten bestimmt schon laufen! Geh ganz oft mir ihr raus, auf den Spielplatz, an einen See usw. spiel mit ihr Ball - damit sie beschäftigt ist und auch dann gut müde wird. So daß dann auch du kurz Ruhe hast.

Es gibt immer schwierige Phasen bei Kleinkindern, das geht aber vorbei! Oder mach mit ihr die alten Sing- und Fingerspiele, lies ihr vor, denk dir selber Geschichten aus. Machts euch gemütlich - dann kommt sie zur Ruhe und du auch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Werden deine Kopfschmerzen im Laufe des Tages besser? Gibt es Verspannungen im Hals- und Nackenbereich?

Ich würde dir mehrere Abklärungen empfehlen: Zuerst Augenarzt (inkl. Augendruckmessung), dann Hausarzt (für allgemeine Abklärung, BD, ....) und von ihm eine Überweisung zur Physiotherapie, damit dein Bewegungsablauf und die Haltung, speziell beim Tragen von schweren Lasten verbessert wird.

Wenn es später vom Arzt erlaubt wird, solltest du einen PILATES-Einsteigerkurs machen. Damit kannst du die stabilisierenden Muskeln und eine gute und kräftige Haltung dauerhaft aufbauen. Die Übungen sind einfach und ohne weitere Kosten jederzeit und überall machbar.

Beispiel http://www.pilateslernen.de/was-ist-pilates/

Gute Besserung

LG mary

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ursache können da sehr unterschiedlich sein. Aber wenn du schon schreibst das du Probleme mit den Augen hast wäre es naheliegend das das auch von den Augen kommt.

Verspannungen im Rücken und Nacken sind ebenfalls häufige Ursache dafür.

Auch denkbar das da mehrere Faktoren auf einmal eine Rolle spielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eventuell mal neurologisch abklären lassen, was für eine Art von Kopfschmerzen das sind. Denn je nachdem was es für einer ist, gibt es verschiedene Behandlungsmethoden. Gute Besserung!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Liaaromeoo,

Ich gebe Dir den Rat zu einem Neurologen zu gehen und ein EEG von Deinem Kopf machen zu lassen.

Anschließend solltest Du vielleicht auch zu einem Optiker gehen und Deine Augen unntersuchen zu lassen. Vielleicht brauchst Du eine Brille.

MfG Angelika

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Optiker aufsuchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?