Starke Kopfschmerzen wären des Fluges?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also erstmal: viel trinken. Genau.

Bonbons lutschen. Manche sagen auch, Kaugummi kauen, aber ich finde, Bonbons wirken am besten.

Achte da grad drauf,w enn  Du erkältet bist.. sonst ist der Druckausgleich (Du weisst schon.. Druck ändert sich durch Start/ Landung) schwierig und das kann echt unangenehmes Drücken bewirken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luftkutscher
27.06.2016, 16:28

Gegen ein heftiges Barotrauma (insbesonders wenn die Nebenhöhlen betroffen sind) helfen weder Getränke noch Kaugummis.

0

Das ist ein Barotrauma, das durch die Änderung des Druckes hervorgerufen wird. Bei einem gesunden Menschen tritt dies nicht auf, aber wenn man eine Entzündung oder Schwellung im Kopfbereich hat, dann kann dies zum Druck auf den Ohren oder in den Nebenhöhlen führen. Du solltest vor dem Flug einen HNO-Arzt konsultieren und Dir ggf. abschwellende Medikamente verordnen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CutieAriana
02.07.2016, 10:52

Ich habe weder eine Entzündung noch Schwellungen im Kopf/Kopfbereich. Und ich war schön beim HNO-Arzt. Er sagte:" Das er nichts gesehen hätte, sondern das mein rechtes Ohr mit Ohrenschmalz verstopft war.

0

Achso einfach die Klimaanlage auslassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SiViHa72
27.06.2016, 15:50

Echt, Du hattest mit 8 eine tödliche Hirnhautentzündung?

Sachen gibts.. R.I.P.

0

Was möchtest Du wissen?