Was könnten das für starke Kopfschmerzen mit extremer Übelkeit ohne Erbrechen sein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dein Arzt hat bestimmt mehr als nur eine Idee, der hat nach einer gründlichen Untersuchung bestimmt eine Diagnose.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das wird migräne sein. nimm eine kopfschmerztablette und wenn es morgen noch nicht besser ist, dann gehst du vermutlich von selbst zum arzt.

mach dir keine sorgen, du hast keinen tumor!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Keilen
03.01.2016, 17:11

Ich hab schon seit Jahren Migräne.  Die hat sich bis jetzt aber immer viel extremer mit starkem Erbrechen, Licht empfindlichkeit und so weiter geäußert was ja dieses mal nichr der Fall ist. Deshalb glaube ich nicht das es das ist. Aber trotzdem danke: )

0

Ich würde mich annaaugustus da zustimmen. Starke Kopfschmerzen über eine gewisse Zeitspanne vor allem morgens deuten oftmals auf einen Hirntumor hin. Ich würde dir aufjedenfall empfehlen einen Arzt zu konsultieren und dir eine Blutabnahme zu machen. Ich will dir keine Angst machen oder so und das will hier keiner, aber um so mehr du dich im Internet erkundigst um so mehr unwahrscheinlichere Ergebnisse wirst du kriegen. Am Ende googlest du sowas wie Angst und Kopfschmerzen und kommst auf das Thema Vorzeichen einer Schizophrenie, obwohl du vielleicht einfach viel Stress nur in letzter Zeit hast oder so. Wie gesagt, einfach schnell zum Arzt, eine Blutabnahme kann auch eine Schwester machen oder ein Bruder. 2 sec und easy peasy lemon squezzy ready steady und fertig. Alles gute aufjedenfall viel Glück und frohes neues Jahr! <333333333333333333333333

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Keilen
03.01.2016, 17:19

Ja werde auf jeden fall morgen zum arzt gehen 

Danke: )

1

Was möchtest Du wissen?