Starke Kopfschmerzen ,ist das noch normal?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Von solchen Zusammenstößen kann man schon ordentliches Kopfweh bekommen, das ist durchaus möglich. Mir ist mal das Kellerfenster auf den Kopf gefallen, gab nicht mal eine Beule, aber am nächsten Tag auch ordentliche Kopfschmerzen!

Wenn du aber nicht spucken musst, war es nur ein ordentlicher Rums, keine Gehirnerschütterung. Dann solltest du ins Krankenhaus zur Beobachtung.

Wenn weiter nichts ist außer die Kopfschmerzen und die Beule, dann leg dich einfach hin, gönn dir Ruhe und schließ ein bisschen die Augen. Und die Beule kühlst du und behandelst sie mit Arnika-Salbe oder nimmst -Globuli, dann geht sie rasch zurück.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hm. Also ich denke mal nicht, dass es eine Gehirnerschütterung ist. Aber wenn die Kopfschmerzen nach 2-3 Tagen nicht weggehen kann man mal zum Arzt gehen. Ansonsten hilft Orangensaft trinken gegen Kopfschmerzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?