starke Kopfschmerzen bei Krafttraining

7 Antworten

Da ich beim ersten Vorfall auf Pressatmung getippt hatte, habe ich dieses Mal extra darauf geachtet. <

Hallo Ralf! Du kannst die Effekte der Pressatmung nie ganz verhindern. Ist das alles nur eine Folge einer Erkrankung so mag das in Ordnung sein - als Dauerproblem nicht. Durch Krafttraining wird immens viel Blut immens stark durch den Körper gepumpt und natürlich auch durch den Kopf. Hast Du da z. B. eine verengte oder irgendwie instabile Ader wird es gefährlich . Du brauchst zunächst eine sichere Diagnose und wenn sie erst der 5. Arzt hat - ist manchmal so. Und wie ist Dein Blutdruck? Krafttraining steigert diesen und ab einer Grenze - frage auch den Arzt - verbietet sich Kraftsport ganz.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.

Du solltest dich noch schonen,die Erkältung hat dich ziemlich ko gemacht.Ruhe dich noch einige Tage aus,mit diesen Kopfschmerzen ist nicht zu spassen.Du bist noch nicht belastbar.

Habe das Gleiche durchgemacht, sowohl beim Sport (reiner Kraftsport ohne Ausdauerübungen) als auch bei der angenehmen Nebensache, völlig gleiche Symptome. War beim Arzt, komplett durchchecken lassen, CT, MRT, Blutbild. Ein Ergebnis hat erst eine langfristige Blutdrucküberwachung ergeben. Ohnehin erhöhter Blutdruck (vermutlich stressbedingt), schießt Dieser bei plötzlicher und vor allem kurzfristiger Anstrengung (Kraftsport, Sex) plötzlich in gefährliche Höhen. Nehme jetzt ein butdrucksenkendes Mittel ein und arbeite langfristig daran, wieder ohne dieses Mittel zurechtzukommen. Nach Rücksprache mit dem Arzt habe ich nach vier Monaten Pause wieder mit dem Sport begonnen. Allerdings bin ich vom reinen Kraftsport abgewichen und in ein Zirkeltraining übergegangen. Ich kombiniere den Kraftsport mit mehreren Ausdauerübungen. Seit dem keine Probleme mehr und fühle mich besser.

Muskelaufbau 4er Split, bzw. Muskel 1 mal oder 2 mal die Woche trainieren Meinungen zu Trainingsplan?

Hallo, ich gehe 4 mal die Woche ins Gym und so sieht mein Trainginsplan gerade aus: Würdet ihr den Trainingsplan so lassen, oder würdet ihr ihn änder. Ich bin 17 Jahre alt und trainere seit ca 1,5 Jahren. Am Anfang hab ich nur Grundübungen gemacht und dann Splittraining.

Danke für eure Meinungen!

Montag: Push Brust, Schultern, Trizeps, Beine Bankdrücken 5mal5 KH schrägbankdrücken 4 Sätze (ca 8 Wiederholungen) Lange LH Schulterdrücken/Militarypress 3 Sätze (ca 9 Wiederholungen) Kh Schulterdrücken 3 Sätze (ca 8 Wiederholungen) Trizeps drücken Tauseil 3 Sätze (ca 10 Wiederholungen) Trizeps drücken sz Stange 3 Sätze (ca 10 Wiederholungen) Squats 3 Sätze (ca 9 Wiederholungen) Beinstrecker 3 Sätze (ca 8 Wiederholungen) Wadenheben 3 Sätze (ca 8 Wiederholungen) ________________________________________

Mittwoch: Pull Rücken, Bizeps, hintere Schultern, Nacken, Bauch Kreuzheben 5mal5 Latzug 2 Sätze (ca 8 Wiederholungen) Latzug bizepsziehen 2 Sätze (ca 8 Wiederholungen) Rudern (sitzend) 2 Sätze (ca 8 Wiederholungen) KH Bizeps curls 5 Sätze (ca 8 Wiederholungen) Butterfly reverse 3 Sätze (ca 8 Wiederholungen) Shrugs 3 Sätze (ca 10 Wiederholungen) Nackenziehen Gerät 3 Sätze (ca 8 Wiederholungen) Chrunches gerät 4 Sätze (ca 12 Wiederholungen) ________________________________________

Freitag: Push Brust, Schultern, Trizeps, Beine Bankdrücken 4 Sätze (ca 8 Wiederholungen) KH schrägbankdrücken 3 Sätze (ca 8 Wiederholungen) LH Schulterdrücken kurze LH 3 Sätze (ca 8 Wiederholungen) Seitheben Kh 3 Sätze (ca 9 Wiederholungen) Trizeps drücken Tauseil 4 Sätze (ca 8 Wiederholungen) Dips 3 Sätze (ca 6 Wiederholungen) Beinstrecker 5 Sätze (ca 8 Wiederholungen) Wadenheben 4 Sätze (ca 8 Wiederholungen) ________________________________________

Samstag: Pull ** Rücken, Bizeps, hintere Schultern, Nacken, Bauch Kreuzheben 3 Sätze (ca 8 Wiederholungen) Klimmzug Gerät 3 Sätze (ca 8 Wiederholungen) Gerät Latzug hinter Kopf 4 Sätze (ca 8 Wiederholungen) LH Bizeps curls 3 Sätze (ca 8 Wiederholungen) Bizepscurls KH sitzend 4 Sätze (ca 8 Wiederholungen) Butterfly reverse 3 Sätze (ca 8 Wiederholungen) Nackenziehen gerät 3 Sätze (ca 10 Wiederholungen) Beinheben/chrunches 3 Sätze (ca 10 Wiederholungen)

...zur Frage

Was sind beim Krafttraining Sätze und Wiederholungen?

Es kommt mir nämlich komisch vor, dass man zu einer Übung nur bsp. 2 Sätze a' 10 Wiederholungen machen muss.

Das heißt ja 1Satz macht man z.B. Bankdrücken 10 mal und nach einer kurzen Pause den 2ten satz.

Das kommt mir irgendwie wenig vor...also nur 2 Sätze meine ich.

...zur Frage

Wie kann man beim Krafttraining länger durchhalten?

Also ich bin 18, männlich, bin 177cm wiege etwa 75 kg und bin noch ziemlich am Anfang, was Krafttraining betrifft und soll deshalb noch viele Wiederholungen mit relativ wenig Gewicht machen, was aber trotzdem nicht ganz so leicht ist, da ich z.B. statt 8 Wiederholungen mit z.B. 25kg 20 Wiederholungen mit 15 kg machen soll (Beispiel : Schulterpresse). Das Problem ist, dass das viel schwerer ist, als mit viel Gewicht und wenig Wiederholungen (sehe ich so) zu trainieren. Doch ich denke, ich muss das noch ein paar Wochen oder Monate durchziehen, weil dieses Training ja zum Angewöhnen an die Belastung ist, oder? Also ich meine, weil ich so ein Training ja noch nie gemacht habe (hab erst vor 10 Tagen angefangen). Jedenfalls muss ich manchmal schon nach den ersten 10 Wiederholungen abbrechen, weil ich einfach nicht mehr weiter durchhalte - vor allem bei der Schulter-/Brustpresse.

Wie kann ich es schaffen länger durchzuhalten?

Danke für eure Antworten/Tipps :-)

...zur Frage

Was sind beim Trainieren Sätze und Wiederholungen?

Könnte es mir einer beschreiben oder so bitte mit zumbeispielen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?