starke Kopfschmerzen bei Krafttraining

7 Antworten

Da ich beim ersten Vorfall auf Pressatmung getippt hatte, habe ich dieses Mal extra darauf geachtet. <

Hallo Ralf! Du kannst die Effekte der Pressatmung nie ganz verhindern. Ist das alles nur eine Folge einer Erkrankung so mag das in Ordnung sein - als Dauerproblem nicht. Durch Krafttraining wird immens viel Blut immens stark durch den Körper gepumpt und natürlich auch durch den Kopf. Hast Du da z. B. eine verengte oder irgendwie instabile Ader wird es gefährlich . Du brauchst zunächst eine sichere Diagnose und wenn sie erst der 5. Arzt hat - ist manchmal so. Und wie ist Dein Blutdruck? Krafttraining steigert diesen und ab einer Grenze - frage auch den Arzt - verbietet sich Kraftsport ganz.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.

Du solltest dich noch schonen,die Erkältung hat dich ziemlich ko gemacht.Ruhe dich noch einige Tage aus,mit diesen Kopfschmerzen ist nicht zu spassen.Du bist noch nicht belastbar.

Habe das Gleiche durchgemacht, sowohl beim Sport (reiner Kraftsport ohne Ausdauerübungen) als auch bei der angenehmen Nebensache, völlig gleiche Symptome. War beim Arzt, komplett durchchecken lassen, CT, MRT, Blutbild. Ein Ergebnis hat erst eine langfristige Blutdrucküberwachung ergeben. Ohnehin erhöhter Blutdruck (vermutlich stressbedingt), schießt Dieser bei plötzlicher und vor allem kurzfristiger Anstrengung (Kraftsport, Sex) plötzlich in gefährliche Höhen. Nehme jetzt ein butdrucksenkendes Mittel ein und arbeite langfristig daran, wieder ohne dieses Mittel zurechtzukommen. Nach Rücksprache mit dem Arzt habe ich nach vier Monaten Pause wieder mit dem Sport begonnen. Allerdings bin ich vom reinen Kraftsport abgewichen und in ein Zirkeltraining übergegangen. Ich kombiniere den Kraftsport mit mehreren Ausdauerübungen. Seit dem keine Probleme mehr und fühle mich besser.

Was macht mehr Muskeln (Krafttraining)

Hey Community

Wenn ich jetzt Brustpresse (Brusttraining) :

  • 3 Sätze und 20 Wiederholungen mit 20 Kilogramm (3x20)

  • 3 Sätze und 10 Wiederholungen mit 20 Kilogramm (3x10)

mfg

...zur Frage

Was sind beim Krafttraining Sätze und Wiederholungen?

Es kommt mir nämlich komisch vor, dass man zu einer Übung nur bsp. 2 Sätze a' 10 Wiederholungen machen muss.

Das heißt ja 1Satz macht man z.B. Bankdrücken 10 mal und nach einer kurzen Pause den 2ten satz.

Das kommt mir irgendwie wenig vor...also nur 2 Sätze meine ich.

...zur Frage

Krafttraining, Rückenschmerzen normal?

Moin Leute

Wollte fragen ob es normal ist, dass man beim Krafttraining am Anfang noch Rückenschmerzen hat ? (Trainiere seit ca. 2 Wochen ) Oder mache ich etwas falsch ?

Falls nicht, was sind Ursachen ? Nehme immer Gewichte mit welchen ich 2 Sätze an 15 Wiederholungen schaffe

Danke für Antworten :)

...zur Frage

Wie anstrengend muss Krafttraining sein, damit Muskelaufbau folgt?

Ich habe die Gewohnheit, drei Sätze mit je 12 Wiederholungen pro Übung zu trainieren.
Woran kann ich mich orientieren, um zu sehen, ob die Übung anstrengend genug war?

...zur Frage

Muskelaufbau letzter Satz

Moin, wenn ich die Arme trainiere, dann passiert es oft, dass ich von 3 Sätzen mit je 8 Wiederholungen die ersten zwei Sätze gut schaffe, beim letzten 3. Satz aber schon nach 2 Wiederholungen nicht mehr kann. Was kann ich da tun, das Gewicht kann ich nicht runterschrauben, da ich dann immer 15 Wiederholungen schaffe, was ja zu viel ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?