Starke Körperbehaarung bei Frauen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo xlarilux,

dein Haarwuchs wird vermutlich genetisch bedingt sein.

 Es könnte aber auch eine hormonelle Störung oder eine Stoffwechselerkrankung vorliegen.

Falls es nicht an den Genen liegt, würde ich dir zu einem Termin bei einem Dermatologen raten.

Es gibt die sogenannte Lichttherapie für eine dauerhafte Haarentfernung oder wenigstens Minderung. Die Adressen und Preise kannst du im Internet erfragen. Inwieweit dann eine dauerhafte Entfernung möglich ist, kann dir dann sicher das Personal beantworten.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallöchen. Hier mal ein Rat von einer Kosmetikerin. 

Also es gibt Menschen die haben weniger Haare und es gibt die die mehr haben. Das ist soweit erstmal nicht schlimm.

Ich empfehle immer Waxing oder IPL (dauerhafte Haarentfernung) mit Waxing würde ich es aber versuchen. Zwar müssen die Haare eine bestimmte Länge haben aber sie werden nach und nach weniger. Wenn es dich extrem stört solltest du außerdem einen Arzt aufsuchen :)  Achso und Cremes würde ich nicht empfehlen da sie sehr aggressiv sind ich empfehle den Veet sensitiv Rasierer 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist schmerzhaft, aber lass dir die Haare entfernen (Wachsen, kein Schneiden(rasieren etc)). Durch das Wachsen wird das Haar, im bestenfall mit Wurzel herrausgezogen und somit wird das Haar ansich dünner. Da eine Wurzel nur ca 7-9mal ein Haar nachwachsen lässt wird es eine gewisse Zeit dauern aber dann hast du deine Ruhe.

Deswegen entstehen auch Glatzen. Die Haarwurzel reproduziert zwar Haare, aber irgendwann ist fertig :)

Schönes Wochenende

PS: Erkundige dich mal danach. Gibt genügend die es anbieten und hör auf es selbst zu machen, vertrau mir :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?