Starke Knieschmerzen, kann nicht zum Arzt,was tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hay, Naturheilkunde mag ja schön und gut sein aber es gibt nicht umsonst Ärzte mit der Fachrichtung Orthopädie .  Was deine Mutter macht ist Verantwortungslos es muss doch in ihrem Interesse liegen das du eine Diagnose bekommst ich glaube nicht das deine Mutter den Röntgenblick beherscht und im übrigen liegt die Strahlendosis beim Röntgen unter 1Röntgen . Ich finde dein Anliegen ernst gehe  deine Lehrer darüber infomieren

Alles gute

Meine Klasse lehrerin und Sportlehrerin wissen schon bescheid..

0
@Rettungswagen

Hey, mittlerweile war ich beim Orthopäden und habe eine Diagnose bekommen. Dankeschön!

1

Also es könnte gut sein dass du eine Wachstumsstörung im Knie hast. Haben ein paar Freunde von mir auch. Das kommt häufiger, gerade bei Jungen in der Pubertät und im Wachstumsschub, als man glaubt. Aber ich wüsste keine Lösung außer den Arzt da wirklich genauer gucken zu lassen. Sonst ist die Lehrerin eben auch in einer doofen Situation.

Danke, ich w/ 15 habe es in beiden Knien und extrem stark..

0

das, was deine mutter mit dir macht, grenzt für mich (sehrsehrsehr dicht) an körperverletzung zitat: (nach dem tip, einfach ins krankenhaus zu gehen) "jedoch würde ich RIESEN Ärger bekommen, wenn das rauskommt". du hast schmerzen und man MUSS der ursache auf den grund gehen. was ist mit deinem vater oder anderen verwandten, kannst du dir da nicht "beistand" holen? 

aber leider kann ich dir auch nur den tip geben, deine versicherungskarte zu nehmen und einfach zum orthopäden zu gehen. der hat schweigepflicht, auch deinen eltern gegenüber. wenn alles nichts nützt, kannst du dich noch ans jugendamt wenden

Ne andere Verwandte gibt es nicht, die mir helfen könnten. Meine Oma ist auch Heilpraktikerin und mein Dad glaubt mir es noch nicht mal mit den Schmerzen,weil man eben von außen nichts sieht.Und so mit Onkel,Tanten etc. hab ich nicht so Kontakt

0

Du bist 15 und ein Arztbesuch hat deine Mutter dir nicht zu verbieten wenn du hin möchtest. Ruf beim Arzt an und vereinbare einen Termin. Versicherten Karte nicht vergessen.

Hab aber mega Angst, dass meine Eltern das rausbekämen

0

Die bekommen es nicht raus wie auch oder bist du privat versichert

0

Wie gesagt du bist ein eigenständiger Mensch. Nur in einen operativen Eingriff müssten sie einwilligen oder wenn man stationär ins Krankenhaus müsste.

0

wende dich mal an deinen vertrauenslehrer und wenn der dir nicht helfen kann , geh direkt in die klinik ...oder es  bleibt noch das jugendamt... gute besserung


Danke, habe schon mit der Schulsozialarbeiterin gesprochen. Sie würde gern mit meiner Einverständnis meine Eltern anrufen. Aber ich habe davor mega Angst,denn dann kommt raus,dass ich mit der SZA geredet habe. Und daher meine Eltern die Schmerzen nicht so schlimm finden und denken ich übertreibe, würde ich richtig Ärger bekommen

0

Entschuldige bitte aber deine Mum hat einen Knall! Du leidest seit über 1 Jahr an Knieschmerzen und sollst nicht zum Arzt?? Sorry aber nimm deine Jacke und geh zum Krankenhaus in die ambulante Notaufnahme. Dafür brauchst du keinen Termin und die röntgen dein Knie auch direkt. Deine Mum sollte sich was schämen. Heilpraktikerin hin oder her....

Danke erstmal für die Antwort, jedoch würde ich RIESEN Ärger bekommen, wenn das rauskommt

0
@cookiex15

RIESEN Ärger bekommt deine Mum wenn raus kommt dass sie dich absichtlich zuhause behält, obwohl du Schmerzen hast. Das nennt man fahrlässige Körperverletzung.

0
@UKfella

Meine Sportlehrerin weiß es ja, weil ich kein Attest habe für Sport, aber die unternimmt nichts

0
@cookiex15

Wie in einer anderen Antwort schonmal erwähnt wurde, solltest du dringend mit deinem Vertrauenslehrer sprechen. Deine Mum glaubt an etwas dass völliger Unsinn ist und missbraucht ihre vormündliche Autorität indem sich dir verbietet zum Arzt zu gehen. Bei solchen Missständen kommt mir einfach nur das kotzen!

0

Geh ohne Deine Mutter zum Arzt und lass alle notwendigen Untersuchungen durchführen.

Was möchtest Du wissen?