starke kieferschmerzen grund für verschiebung meines gebisses?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, die Weißheitszähne könnten der Übeltäter sein. Ich hatte damals mal einen Weißheitszahn unten, der sich tief unters Zahnfleisch gebohrt und die anderen Zähne seitlich gedrückt hat. Hab mir damals alle vier Weißheitszähne entfernen lassen und bin dafür extra zu einem Kiefer- und Gesichtschirogen, der gleichzeitig auch Zahnarzt war, gegangen. Ich war damals deshalb bei einem Experten, weil ich genau davor Angst hatte, dass dabei ein Nerv verletzt werden könnte... hinzu kam aber auch noch, dass ich genau unter diesem Zahn eine Zyste hatte, die sehr tief schon fast am Kieferknochen lag. Allerdings glaube ich in Deinem Fall nicht daran, vorausgesetzt Du spürst ein Taubheitsgefühl an der entsprechenden Wange?! Vielleicht ist ja jetzt sogar der andere untere Weißheitszahn der Übeltäter?! Solltest Du nochmal deswegen zu einem Zahnarzt gehen, such Dir wirklich einen Experten... die sind oft besser als gewöhnliche Zahnärzte... gerade bei so etwas wie Weißheitszähnen.

Hatte das Selbe. War dann beim Zahnarzt und mir wurde gesagt, dass die Weißheitszähne entfernt werden müssen. Lass dich lieber mal checken. LG.: Mandy

die weißheitszähne kommen tatsächlich als übeltäter in frage

Was möchtest Du wissen?