Starke Hüftschmerzen und Wirbelgleiten

3 Antworten

Falls diesen Beitrag nochmal jemand liest.

Es ist ein verkürzter, steifer Hüftbeuger Muskel. Der kommt vom vielen sitzen und einer Überbeanspruchen nach dem Sport. Regelmäßiges Dehnen hilft :)

Du solltest auf jeden Fall nochmal einen anderen Arzt aufsuchen. Es kann sich mit Pech um einen Oberschenkelhalsbruch handeln. Die Folgen sind starke Schmerzen im Hüftgelenk und Schmerzen beim Gehen. Der Bruch kann bei entsprechenden Vorerkrankungen der Knochen durch Alltagsbewegungen verursacht werden. Das fällt bei deiner Beschreibung direkt auf, dass deine Schmerzen durch starke Belastung im Alltag auftreten, aber eben nicht durch einen Sturz oder ähnliches. Zudem deine Schmerzen beim Gehen. Du kannst das ganze hier noch ein bisschen genauer recherchieren: http://oberschenkel.net/

Hallo aurelie8686, es kann ja auch noch nicht den Verschleiß deiner Hüfte sein! Aber laß es doch mal vom Nervenarzt durchmessen, dann kann man doch den Nerv bestimmen. Aber ich würde in diesem Moment, wenn die Sache noch nicht abgeklährt ist, nicht so viel mit dem Sport machen. Versuche auch mal bei einem anderen Arzt, eine Meinung einzuholen, bevor falsche Diagnosen und Maßnahmen gestellt werden. denn etwas stimmt da nicht und da mußt du etwas ehnärgisch drauf bestehen, daß man eine sichere Diagnose stellen kann."

Knieschmerzen beim Abwickeln - Hüftschmerzen- Kreuzschmerzen?

Und zwar habe ich folgendes Problem: Meine Knie schmerzen schon seit einer weile aber zuerst nur selten und in unterschiedlichen abständen. Hüftschmerzen haben ca zur selben zeit begonnen jedoch schon seit langem habe ich starke Kreuzschmerzen wenn ich zb zu lange auf den beinen bin (festival-ohne Alkohol!) sind sie so schlimm geworden dass ich nicht mehr gehen konnte und nur noch weinen konnte (obwohl ich nicht sehr wehleidig bin) . Nun ist es so das ich immer wenn ich meine beine abwinkel schmerz es ein wenig. Wenn ich zb. länger im schneidersitz sitze und dann (vor allem rechts) mein bein austrecken will kann ich das nicht richtig es schmerzt und ich brauche ca eine minute bis ich mein knie wieder normal belasten kann. Abends beginnt es dann, dass meine Hüfte schmerzt und ich manchmal gar nicht weiß wie ich richtig liegen soll weil in jeder situation meine Hüfte und knie irgendwie schmerzen.

Ich weiß das diese Plattform den Arztbesuch nicht ersetzt doch leider habe ich zurzeit sehr viel stress an der Uni und werde erst in ein paar Wochen zum Arzt gehen können jedoch wollte ich fragen ob hier jemand mal so etwas hatte. ich habe zb gehört, dass diese Symptome auch bei Rheuma vorkommen könnte das sein oder weiß jemand näheres? Danke schon im Voraus !

...zur Frage

Auf ein MRT bestehen?

Hallo :)

Es geht mal wieder um meine Knie und Hüftschmerzen. Mir helfen weder meine Schuheinlagen (wegen meiner knick Senk und spreizfüsse) noch meine Kniebandage, die ich von meiner orthopädin verschrieben bekommen habe. Leider hat sie meinen knie so gut wie garnicht und meine Hüften überhaupt nicht untersucht. Sie hat nur mein Knie festgehalten und mein Bein geschüttelt. Sollte ich bzw darf ich auf ein bildgebendes Verfahren bestehen? Ich bin wirklich kein Hypochonder, aber ich bin mir sicher, dass hinter den Schmerzen etwas steckt. ImmherIn leide ich schon seit Jahren daran und die Schuheinlagen helfen mir überhaupt nicht, also können die Schmerzen theoretisch nicht von meiner Fussfehlstellung verursacht werden. Und weil ich schon mehrmals bei meiner Orthopädin wegen diesen Schmerzen war und sie keine bildgebenden Verfahren genutzt hat und ich die Schmerzen trotz ihrer Aussage, dass ich zu jung für ernstere Krankheiten sei und den "Behandlungsmethoden" immernoch habe.

Ich bedanke mich im voraus für eure Antworten :)

...zur Frage

Hüftschmerzen nach Unfall am Fuß?

Ich hatte vor 2 Jahren einen Unfall am Sprunggelenk wobei die syndesmose gerissen ist, wadenbeinknochen gespalten und Knorpel gesplittert ist. Seitdem hatte ich 3 Operationen da unter anderem osteochondrosisdisseccans aufgetreten ist und nun Arthrose. Dem entsprechend laufe ich auch ein wenig komisch... seit 3 Monaten habe ich ab und zu immer mal wieder schmerzen in der Hüfte so dass ich extrem humpel!

was kann das sein?

...zur Frage

Hüftschmerzen beim Bauch einziehen und laufen?

Hallo. Ich habe in der letzten Zeit gemerkt, dass ich beim Treppen steigen oder jetzt gerade, wenn ich beim liegen mein Bauch einziehe, auf der rechten Seite an der Hüfte schmerzen habe. Woran könnte das liegen und was kann ich dagegen tun, ohne zum Arzt zu gehen?

...zur Frage

Sollte man mit Hüftschmerzen zum Arzt gehen?

Ich bin 24 Jahre alt. Ab und zu (nicht regelmäßig, vielleicht alle 3-4 Monate mal) hab ich Schmerzen in meiner Hüfte. Die Schmerzen habe ich schon länger. Immer mal wieder. Manchmal, wenn ich lange sitze und aufstehe, kann ich teilweise erst nach 1 Minute wieder normal auftreten ohne Schmerzen. Manchmal habe ich allerdings auch nur einfach so Schmerzen. Als Baby hatte ich wegen einer Fehlstellung der Hüfte eine Spreizschale, da sollte aber wieder alles ok sein.

Ich habe auch Probleme beim länger-ohne-Rückenlehne- sitzen oder wenn ich auf ungemütlichen Stühlen etc. sitze. Dann tut mir allerdings eher der Rücken weh. Ich hatte deswegen damals schon mal Krankengymnastik, das hat allerdings kaum bis gar nicht geholfen.

Sport mache ich einmal die Woche (Schwimmen im Verein). Sollte ich mal zu einem Orthopäden gehen? Was könnte die Ursache sein? Könnten die Schmerzen auch von der Regel kommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?