starke halsschmerzen, schluckbeschwerden?

2 Antworten

Laß dir auf Privatrezept Tantum Verde verschreiben (Lösung zum Gurgeln)

Kann man bei einer Erkältung Meditonsin und GeloMyrtol zusammen einnehmen?

Hallo war gestern beim Arzt und habe GeloMyrtol verschrieben bekommen.

Anwendungsgebiet: Akute und chronische Bronchitis und Entzündungen der Nasennebenhöhlen.

Nun habe ich auch starke Halsschmerzen und einen entzündeteten Rachenraum, kann ich zusätzlich Meditonsin einnemen?

...zur Frage

Habe ich eine leichte Mandelentzündung?

Ich habe jetzt schon seit drei Tagen starke Schluckbeschwerden und hatte gestern und den Tag davor Fieber, welches jetzt aber wieder runtergegangen ist.

...zur Frage

Was kann ich gegen extreme Schluckbeschwerden machen?

ich habe seit gestern sehr starke Halsschmerzen, Ohrenschmerzen, Nackenschmerzen, Kopfschmerzen und gestern auch Fieber.

Immer wenn ich aufstehe, sticht es mir in den Kopf.. momentan sind meine Schluckbeschwerden so stark, dass ich nicht mal mehr meine Spucke eunter schlucken kann.

Kann mir jemand helfen?

Ich habe schon viele Halswehtabletten genommen, aber nichts hat genützt

...zur Frage

Hund hat schluck Beschwerden?

Hallo, mein kleiner Mini Chihuahua hat Schluckbeschwerden seit gestern morgen. Ich habe mich schon ein bisschen im Internet umgesehen und ähnliche Beiträge gefunden nur hieß es da immer der Hund schluckt oft und schleckt alles ab ... Das macht er überhaupt nicht. Er frisst normal ,Durchfall hat er auch nicht . Nur eben wenn man ihn etwas zu fressen gibt streckt er seinen Hals lang und schluckt sichtbar und laut. Manchmal muss er dann auch würgen mit offenen Maul und sein Bauch zieht sich dann so zusammen. Gebrochen hat er gestern beim spazieren gehen zweimal seit dem aber nicht mehr.

Ich weiß das die häufigste Antwort seien wird: Ab zum Tierarzt! Nur ich wohne auf einer ländlichen Gegend der nächste Tierarzt ist meiner Meinung nach nicht der beste. Er spritzt egal was ist immer gleich Schmerzmittel obwohl der Hund keine schmerzen hat. Ich denke das macht er nur, damit die Rechnung dann teurer wird ... Egal was der Hund hat , immer gleich Schmerzmittel geben und dann verlangt sie 60€ ... Ich müsste also wenn zum Tierarzt dann zum nächsten das wäre dann eine Tierklinik auch nicht grade günstig. Also meine Frage muss ich Panik machen und schnell zum Tierarzt (Koste es was es wolle es geht um meinen Hund!) oder soll ich lieber abwarten ob es besser wird wie gesagt er frisst und läuft rum ist nur ein bisschen ruhiger als sonst und schluckt nur komisch wenn er frisst , nicht andauernd.

Bedanke mich schonmal für hilfreiche Antworten und verzichte gerne auf: " Ein Hund kostet nunmal Geld das sollte man sich vorher überlegen" etc. ...

Das weiß ich selber! Liebe Grüße

...zur Frage

Starke schlimmer werdende Hals schmerzen und Schluckbeschwerden trotz Medikamenten?

Also ich habe seit gestern morgen Fieber und sehr starke Hals und Schluckbeschwerden. Außerdem kann ich nicht sprechen. Ich war dann heute morgen beim Arzt der meinte es sei nur eine Erkältung. Ich habe Tonsipret Tropfen gegen die Hals schmerzen bekommen und Tabletten. Beides wirkt jedoch nicht es wird nur schlimmer und das Fieber ist auch wieder da. Was soll ich jetzt tun? Ich traue mich wegen den starken schmerzen gar nicht mehr zu schlucken.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?