Starke Gewichtsschwankungen, oder ist meine Waage kaputt!?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Für eine Digitalwaage ist das normal. Kommt drauf an, wo genau auf der Waage Du stehst, wie die Temperatur ist, Wie der Batteriezustand der Waage ist etc. 4 Kilo in einer Viertelstunde schaffst Du nur, wenn Du 4 Kg Nahrung zu Dir nimmst. Oder 4 Liter Wasser trinkst.

haushaltswaagen sind alle nicht geeicht. d.h. die zeigen brauchebare ergebnisse an, aber nicht zwingend genaue. und waagen haben gern mal das problem, dass wenn die position der waage sich ändert, oder man auf der waage woander steht, sich das ändert. fakt aber: wenn du keine 4 kilo gegegssen, getrunken oder was immer hast, hast du UNMÖGLICH 4 kilo zugenommen. wieg dich mal daheim und dann geh direkt zu ner apotheke. die waagen da sind geeicht und genau

Benutz doch bitte dein Gehirn! Das müsste dir doch mit 15 Jahren sagen, dass es unmöglich ist in 15 Minuten 4 Kilo zuzunehmen, also bitte. Sowas hab ich ja noch nie gehört ;) Waagen sind einfach für die Tonne und man sollte sich eh maximal einmal die Woche wiegen weil der Körper so starke Schwankungen hat. Und von ein bisschen Orangensaft, 2 kleinen Keksen und einem halben Pfirsich nimmt kein mensch zu..

aber es hätte ja sein können, dass der Körper auch erst nach stunden essen umwandelt oder so und dass die 4 kilo noch vom Abendessen waren.. ich bin ja kein Ernährungsexperte, und sowas lernt man bis in die 9. Klasse Gymnasium in Bio nicht. (: und soo oft les ich auch keine Apothekenrundschau oder so ;P

Aber trotzdem danke. (: xxx

0

Vielleicht hast Du feste Schuhe angehabt oder eine dicke Strickjacke.

nein, ich hab mich nicht umgezogen (:

0

Vergiß die Waage!

Was möchtest Du wissen?