starke Gehunsicherheit - torkeln - Schmerzen in der Knien

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du es selbst festgestellt hast, dann hör mit dem Rauchen auf...Jetzt mal ehrlich, ich bin selbst Raucher und lebe gern, esse gut...Aber wenn ich merken würde, das mein Körper nachgibt, in Deinem Fall schon sehr extrem, dann würde ich alles tun, was ihm gut tut...Rauchen wäre dann kein Thema für mich und ich würde kämpfen, alle Möglichkeiten ausschöpfen...Du lebst nur einmal und wenn Du es richtig tust, ist einmal genug :) Gute Besserung...Viel Kraft, viel Mut, viel Erfolg wünsche ich Dir :)

lieben dank, hast ja recht aber merkwürdig ist eben das nur kurzzeitig eine veränderung zu spüren ist

0
@leprechaunHH

Es würde vielleicht langfristig werden, wenn Du alles weglässt, wo Du weißt es schadet Dir :)

0

geh nochmal zu einem anderen arzt, sei dort ehrlich - drogen etc. nimmst du wieder drogen, dann mach eine therapie, du weißt, daß diese nervengift sind wie nikotin auch

ich habe immer mit offenen karten gespielt, und alk drogen sind kein thema mehr lieben dank

0

Was möchtest Du wissen?