Starke Einsamkeitsgefühle, kein anderer Gedanke mehr, was kann ich tun, bitte um Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zu dem Thema mit dem Sex.. Das ist Schwachsinn. Bei vielen stimmt es bestimmt aber viele wollen auch nur angeben. Und wenn.. Es ist auch nicht schlimm noch jungfrau zu sein. Du entscheidest wann und mit wem du dein erstes mal hast. Ich bin jetzt Mitte 20 und hatte mein erstes mal sogar erst mit Anfang 19. Klar is es iwie unangenehm. Ich wollte es dann auch einfach nur noch hinter mir haben. Im Nachhinein hätte ich doch lieber auf meinen jetzigen freund gewartet, weil er mir der erste scheint, der es wirklich ernst mit mir meint.

Wenn du so ein starkes empfinden hast dass dein leben nichts wert ist, kannst du wenn du willst dir wirklich Hilfe hohlen. Dafür sind diese Menschen da und das ist ja nichts schlimmes, solange du dich dadurch besser fühlst.

Was dier vill ein bisschen helfen kann dich nicht mehr ganz so alleine zu fühlen könnte der beste Freund des Menschen sein. Ein Hund. Zu dem kann man eine wirklich starke Bindung aufbauen, ein Hund ist zwar auch Arbeit aber das wird er dir alles zurück geben und ich denke dir würde das gut tun eine treue Seele an deiner Seite zu haben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht das du komplett einsam bist, was ist denn mit deiner Familie ? Jeder der in der Pubertät steckt hat mal so eine Krise.. Ich würde nicht immer direkt zu einem Psychologen laufen weil aus meiner Sicht zu viele hingehen die es nicht brauchen. Man glaubt auch das der Psychologe einfach spricht und dir hilft. Du musst selbst am meisten daran arbeiten. Mach Sport das ist ganz wichtig damit baut man den Frust ab. 

Überleg dir ob du in einen Verein gehen solltest, versuche offen zu anderen zu sein. Wer so negativ denkt bleibt eher einsam, andere haben keine Lust auf jemanden der so negativ denkt auch wenn das fies klingt. Versuche eine positive Einstellung zu haben du musst an dir selbst arbeiten. Außerdem kannst du stolz darauf sein das du nicht wie alle anderen schon mit 14 Sex hattest. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war auch einmal neu an einer Schule, kannte keine einzige Person, doch ich habe es auch geschafft mich mit ein paar Leuten zu befreunden. Zu beginn hatte ich auch Angst, weil sich in der Klasse schon viele sich kennen und ich niemanden. Jeder hatte eine beste Freundin oder einen besten Freund und ich war damals diejenige die niemanden kannte. Doch ich habe es geschafft mich langsam mit anderen zu befreunden. 

Was ich damit sagen möchte ist, dass du es auch schaffen wirst Freundschaft zu schließen. Vielleicht musst du einfach etwas offener sein und nicht zu eingeschüchtert wirken. Sei nicht zu angespannt und rede einfach deine Mitschüler spontan an. 

Abgesehen davon bist du ja nicht ganz allein, du hast noch deine Familie, die haben sicher ein offenes Ohr und werden dich beraten und dir Tipps geben.

Und sein stolz darauf dass du nicht wie die anderen mit 14 Jahren schon Sex hattest. Abgesehen davon können es ja sein, dass sie es nur so gesagt haben, um cooler, lässiger zu wirken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey... Wenn du willst können wir schreiben xD über insta oder so? Mir geht es ganz genau wie dir, zumindest war es mal so. Mittlerweile habe ich eine Freundin die zwar für mich da ist, der ich aber nicht sofort vertrauen kann. Ich bin weiblich und 15 also wenn du willst :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DaritosMan
21.09.2016, 20:51

Kannst mir ja mal auf insta schreiben.
2.1sandro

0

Was möchtest Du wissen?