Starke Depressionen, Suizidalität und Borderline-Syndrom - was für Tabletten würdet ihr empehlen?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Princess176,

Deine Situation klingt besorgniserregend. Aber auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Herzliche Grüsse

Leif vom gutefrage.net-Support

4 Antworten

Wir können hier gar keine Tabletten empfehlen - du musst zum Psychiater, der wird dir die richtigen Tabletten verschreiben.

Hallo

Zunächst mal müssen Diagnosen durch Fachärzte gestellt werden. Die können dir dann auch geeignete Medikamente verschreiben.

Alles Gute

Grüssle

Keine, die man ohne Arzt bekommt. Geh zum Psychiater (nicht zum Hausarzt, verschreiben gerne Mist, weil sie sich nicht damit auskennen) und lass dich beraten. Es gibt einige, das kommt dann aber auch darauf an, was du persönlich verträgst, wie du gebaut bist, wie schlimm es bei dir ist usw. Wie ich schon sagte, egal was man dir hier empfiehlt, es könnte eine sehr schlechte Entscheidung sein. Lass dich professionell beraten.

smarties!

schokolade macht gluecklich und ist nicht verschreibungspflichtig

Was möchtest Du wissen?