Starke Depressionen nach zu viel Mdma Konsum

6 Antworten

Serotonin haltige Nahrungsmittel helfen da nicht weiter, Serotonin kann die Blut-Hirn Schranke zum Zentralnervensystem (wo es gebraucht würde) nicht durchdringen, da kannste Nüsse essen so viel du willst. Es gibt Lebensmittel welche Vorstufen enthalten und helfen können das Serotonin gebildet wird, aber da auch dieser Bildungsprozess von anderen Faktoren abhängig ist wird auch dass nicht so funktionieren. Also wenn es möglich ist würde ich mir an deiner Stelle erst mal die Ruhe antun und versuchen zu Entspannen. Normal legt sich das wieder nach einieger Zeit. Wenn es unerträglich wird oder es gar nicht besser wird evtl. zum Arzt gehen, Antidepressiver helfen meist den Serotoninspiegel wieder anzuheben. Es ist auch bekannt das Konsumenten von MDMA diese teils einsetzen um die Unerwünschten Nachwirkungen zu vermindern. Allerdings währe ich auch damit ehr vorsichtig, aber wenn du gar nicht mehr weiter weißt wäre das ne Möglichkeit. Ich würde es wie gesagt erst mal so versuchen, sich Zeit lassen, frische Luft, gesunde Ernährung, leichten Sport, Entspannungsübungen usw.

Erfahrungsgemäß kommst du nach 3-4 Tagen wieder hoch. Sport machen, das hilft.

Wie schon gesagt wurde: Serotonin wieder auffüllen. Das geht wohl ziemlich gut und schnell mit einer nicht Psychoaktiven Dosis Zauberpilzen, falls du Zugang dazu hast. Sonst eben nach Serotonin haltigen Nahrungsmittel googeln. Und in Zukunft einfach auf so große Mengen Verzichten. 3 Monate oder länger Pause machen zwischendrin dann reichen dir auf eine Ganze Nacht verteilt lang 300mg oder sogar weniger, und du hast einen wunderschönen Trip ohne Beißer oder sonstige Muskelkrämpfe. Es bleibt was ganz besonderes bei seltenem Konsum und man kann selbst das ab trippen voll und ganz genießen ;)

Und sonst kann ich dir noch empfehlen dich einfach in dieses Loch hineinfallen zu lassen, aufzugeben und voll und ganz drin unterzugehen. Lass dich verschlingen, selbst wenn Todesangst kommt und du denkst du musst sterben, umso Besser ;) Was danach kommt ist wunderschön das Versprech ich dir. Dann darf das Fallen zum Schweben werden, wenn man aufhört sich an dingen fest zu krallen :)

<3

Super Idee mit dem Fallenlassen!... Ich stimme zu, MDMA sollte man eher ganz selten nehmen. Ich habe mir als Obergrenze zweimal im Jahr gesetzt. Wegen dem Serotonin Kater hatten mir Vitamin-Säfte und Spirulina-Algen geholfen (die enthalten viel Tryptophan, aus dem der Körper Serotonin bildet) sowie 5-HTP-Tabletten. Psilocybin habe ich nicht probiert aber das ist auch keine Ursachentherapie sondern eher Allopathie - ich würd's dafür eher nicht benutzen auch wenn's wohl noch gesünder wäre als die meisten anderen Medikamente.

0

welche langfristigen schäden bei mdma?

interessiert mich weil ich 2x mdma genommen habe

...zur Frage

Happy caps Schweiz kaufen

Ich wollte Happy Caps in der Schweiz kaufen gibt es solche Seiten?. Ich hab auch schon mdma genommen nur ( 3 mal im Monat ) ich kann den Konsum kontrollieren. laut Erfahrung wirken die fast gleich wie Mdma und auch Leute die schon mdma genommen haben und danach Happy Caps nahmen spürten auch fast den gleichen Trip. Nun ja ich komm nicht immer an Mdma heran darum will ich mal Happy Caps ausprobieren die Frage ist gibt es einen Shop in der Schweiz übers Internet oder auch ein Smartshops wo man mit paysafe zahlen kann. Warum mit psf weil ich keine Kreditkarte habe Danke :).

...zur Frage

Dosierung von MDMA-Kristallen?

Hallo,

gibt es eine Dosierung für MDMA-Kristalle? Wenn ja, wie dosiert man sie ?

...zur Frage

SSRI und MDMA?

Wie schwer sind Nebenwirkungen bei einer Kombination von SSRI (Antidepressiva) und MDMA (Ecstasy). Mir ist vorallem das Serotonin Syndrom bekannt.

...zur Frage

Hey, ich brauche ganz dringend eure Hilfe... im bezug auf mdma, wie es sich in der Beziehung auswirken kann?

und zwar hat mein Freund vor ca. 1 Monat mdma genommen. Es war alles gut bis vor zwei wochen...er hat gesagt seine Gefühle sind nicht mehr so Intensiv. Wir haben seit Monaten nichts mehr alleine gemacht.. immer nur mit freunden. Jetzt ist es schon soweit das wir uns nur am Wochenende sehen, davor fast jeden tag. Könnte es sein, das durch sein mdma konsum seine gefühle unterdrückt/weg sind? ich weis echt nicht weiter. Weil wenn man mdma konsumiert strahlt der Körper überwiegend glücksgefühle aus..und wenn man das dann nicht mehr nimmt ist man "Gefühlslos", es interessiert einen nix mehr... so hab ich mir das im Internet durchgelesen. Bitte schreibt wenn ihr solche erfahrungen auch schon gemacht habt, denn ich weiß echt nicht weiter und ich will ihn auch nicht verlieren...

...zur Frage

Permanent weit aufgerissene Augen?

Ja hey, Ich bin 16 Jahre alt und habe momentan mit einem Problem zu kämpfen. Ich habe nun ein paar mal Mdma konsumiert, beim Mdma Konsum waren meine Augen unnatürlich weit aufgerissen. Jetzt ist es so (10 Wochen nach letzten Konsum), dass meine Augen immernoch zu weit geöffnet sind, gerade wenn ich etwas anstarre oder auch wenn ich nicht darauf achte. Es fällt auch auf, ich wurde schon mehrfach darauf angesprochen. Nun stellt sich mir eine Frage: Gibt es eine Möglichkeit das zu beheben? Natürlich stoppe ich den Konsum von Mdma, Aber es wird nicht besser. Hat hier vllt jemand Tipps oder Tricks?

Mfg, Linus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?