Starke Demenz von jetzt auf gleich?

5 Antworten

Es kann sein, daß Dein Opa das sogenannte Durchgangssyndrom zeigt! Er ist ein alter Mensch und wurde ganz plötzlich aus seiner gewohnten Umgebung gerissen! Dieses kann solche Veränderungen und Verwirrtheitszustände auslösen! Dahinter stecken natürlich auch Ängste - der alte Mensch weiß nicht mehr, wo er ist und vor allem wo er hingehört! Ich könnte mir denken, daß der Opa - sobald er wieder zuhause sein darf - wieder genau wie vorher ist! Warte diese Entwicklung ab und hol Dir Hilfe vom zuständigen Arzt! Alles Gute!!!

Hallo mir tut das so sehr leid mit deinem Opa, du scheinst noch jung zu sein? zuerst- ich bin kein Arzt aber das eine Altersdemenz von heute auf morgen kommt ist mit sicherheit in dem Ausmaß wie du es beschreibst nicht möglich, dass alte Menschen Demenz bekommen ist leider so, durch die gute Medizin werden die Menschen eben immer älter---aber eben nicht so schnell. Rede mit deinen Eltern sie möchten mal die Ärzte fragen was für Medikamente er bekommt, ihr habt ein Recht das zu erfahren!!! Und dann sehr im Internet nach was für Medikamente das sind-alte Leute bekommen oft Benzodiazepam oder noch schlimmer Flunitrazepam oder Rhohypnol wenn ich das nicht ganz richtig schreibe sorry--das alles sind starke Beruhigungs-Antidepressiva. Uns im hohen Maße machen sie schnell abhängug. Kümmert euch um die Notwendigkeit der Medikation oft ist es leider so das man in krankenhäusern die leute nur ruhig stellen will, da die Arbeitskräfte nicht da sind. ich sehe später nochmal auf deine Seite um zu sehen ob du weiter gekommen bist helfe deinem Opa sonst läuft dir das ein leben lang nach und beziehe deine Familie ein gemeinsam könnt ihr dem Opa helfen!!!

danke das gibt mir ein bisschen hoffnung, dass dieser geistige zustand nur vorübergehend ist....ich werde heute nochmal versuchen die schwestern anzusprechen, aber das ist gar nicht so einfach, wenn die einem einfach sagen: keine ahnung.

0

falls du nochmal reinschaust: das beruhigungsmittel artheo...yol (?) hat er bekommen. davon auch die phanatsien - soll wieder weggehen, aber die phantasien halten auch noch 4 tage danach an?! er erzählte gestern davon, dass doch sonntag wäre und warum die oma (seine frau) nicht kommt? (seit 24 Jahren tod!) und als wir ihm das gesagt haben, war er erst verwirrt aber hat sich dann erinnert. habe auch nach langer diskussion innerhalb von 10 minuten den arzt sprechen können!

0

Hallo, ich selber habe so einen Opa. Ich verstehe auch nicht warum das alles so schnell geht. Er sollte einen Herzschrittmacher bekommen, aber weil seine blutwerde schlecht waren haben die das nicht gemacht. Er ist dann wieder heim gekommen für eine Woche und dann als er in die röhre sollte ist sein gesundheitszustand wieder schlechter geworden. Er konnte von heute auf morgen nicht mehr laufen kam also nicht mehr aus dem bett und hatte dazu ein entzündetes Ohr was auch operiert wurden ist. Nun seit tagen verschlechtert sich der Gesundheit.s Zustand immer schlimmer. Er redet nur noch wirres zeug und ist mit Händen und Füssen am bett gefesselt. Er wird gewindelt und hat sich von heute auf morgen zum kleinkind wenn nicht sogar zum Tier entwickelt. Bis vor einem Monat ist er noch Auto gefahren und war soweit Top fit. Wir verstehen das alles nicht und es kann sich niemand erklären warum er so schnell ab baut. Er ist 81 Jahre alt. Was bitte kann das sein? Selbst die Ärzte wissen sich keinen Rad mehr! Seine weisen blutkörperchen wären sehr schlecht und der blutdruck war sehr niedrig. Wer hat ähnliche Erfahrung und wie lange muss er noch leiden?

Vorstellungsgespräch Sozialassistent?

Hey, ich habe nächste Woche ein Vorstellungsgespräch und bin am überlegen ob ich, wenn ich nach meinen Erfahrungen in Form von Praktika oder privat gefragt werde,erwähnen sollte das ich schon ein bisschen privat Erfahrung gesammelt habe, da mein Opa Parkinson mit voranschreitender Demenz hat. Oder sollte ich es anders ausdrücken?

...zur Frage

warum fühle ich nichts wenn wer stirbt?

Hallo Ich wundere mich immer das ich nicht Weinen kann wenn wer stirbt. Warum ist das? Es ist zb. Mein ur opa gestorben, meine ur oma, opa und schwester von oma und bei keinem einzigen habe ich geweint. Ich fand es zwar schon immer traurig obwohl nicht mal das richtig. Eher schade. Das ist jetzt alles schon ziehmlich lange her, also ich war da noch kleiner (so 4-11) vielleicht deswegen? Obwohl da ist man ja eigentlich noch mehr empfindlich in sowas? Ich frag mich halt echt warum das so ist? Andere Weinen wenn ihr opa stirbt, warum ich nicht? Bin ich irgentwie gefühlskalt oder so? Obwohl das glaube ich nicht weil ich fast durchgehend immer traurig bin oder mich leer fühle. Wo mein Freund schluss gemacht hat habe ich aber auch nicht geweint zb. Da habe ich zuerst sogar gelacht. Erst später wurde ich dann richtig traurig das es fast nicht zum aushalten war ,aber geweint habe ich trotzdem nicht. Woran liegt das das ich bei sowas nicht weine? Ich weine nur bei unnötigen sachen wie mein gewicht oder schule... Danke :)

...zur Frage

Dementer Opa im Traum?

Hallo zusammen.

Ich habe letztens geträumt, dass mein Opa (er lebt noch) dement ist. Was könnte das bedeuten? Ich kann nichts näheres schildern, da ich nur noch dies weiß.

Danke im Vorraus.

...zur Frage

Ich kann nicht traurig sein, obwohl mein Opa gestern gestorben ist. Warum?

Mein Opa ist gestern früh gestorben und ich war auch traurig und habe ein bisschen geweint. Doch danach konnte ich nicht mehr weinen oder daran denken. Auch in der Schule konnte ich es ganz cool rüberbringen. Das kann doch nicht sein. Er hat alles für mich getan, mich geliebt und viel mit mir gemacht und ich bin so egoistisch und weine nicht. Warum kann ich nicht weinen und wie weine ich?

...zur Frage

Opa mit Demenz , Oma am Ende,ich am Ende , Alle am ende!?

Erstmals mein Opa hat Demenz....Im Moment liegt er bei Pflegestufe 3! Ich weiß noch als er mir vorgelesen hat aber diese zeiten sind vorbei ich finde es schon richtig schlimm das er nicht mehr weiß das ich seine Enkeltochter bin aber das er meine Oma angreift und sie schlägt ist ja noch schlimmer. Ich darf meinen Opa auch nicht mehr sehen weil die gefahr besteht das er mir an den Kragen geht und das nur weil er seine Tabletten nicht mehr nimmt. Diese Tabletten sind dafür da das er nicht so ausflippt und so , meine Oma versucht zwar ihm sie zugeben aber er wehrt sich und meine Oma ist ihm deutlich unterlegen! Andauernd hat er Durchfall oder macht sich in die Hose . Meine Oma meint sie hätte kein Geld für ein Altersheim oder einen Pfleger...Doch letztens wurde es so schlimm das mein Opa in die Phychatrie musste weil er meine Oma verletzt hatte ....Meine Oma ist jetzt stark depressiv weil ihr Opa leid tut sie wirft sich vor das sie lieber nicht die polizei gerufen hätte und er jetzt weiter bei ihr leben könnte...Ich frage mich auch was ein Demenz Erkrankter in der Phychatrie macht!Er kann ja nichts dafür und in der Phychatrie wird sich ja auch nicht um ihn richtig gekümmert! Natürlich will ich nicht das er zu meiner Oma zurück kommt weil ich angst um meine Oma hab aber ich will auch nicht das er in der Klappse verreckt;-( Und heute aben wir einen Anruf bekommen und müssen jetzt warscheinlich 300 Euro im Monat Pflege kosten bezahlen weil unsere Oma nicht alles bezahlen kann .( Ist zwar nicht so schlimm aber...)Unsere Tante hat im Monat 8000 Euro sie selber verdient aber nur 600 euro deshalb muss sie nichts bezahlen weil die achten ja da nicht auf denn Mann von meiner Tante . Die haben soviel Geld und müssen nichts bezahlen weil die so geizig sind sowas ist richtig scheiße von meiner Tante weil die leben ja in saus und braus aber bezahlen nix für meinen opa und an uns bleibt es kleben (also das höhrt sich jetzt so an als wären wir mausearm aber soo arm sind wir auch nicht)Meine Fragen:Wie kann es meiner Oma wieder besser gehen? Wie kann ich meine Tante dazu bringen das sie meine Oma mit unterstützt?und wie geht es mir besser?(weil ich bin auch sehr traurig was aus meinem Opa geworden ist!)

LG Mila

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?