Starke Benommenheit, Sehstörung und Konzentrationsstörung HWS?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Symptome die du nennst sind jetzt keine spezifischen, man kann sie auf die HWS beziehen, muss man aber nicht. Hast du denn genug gegessen,getrunken?

Ich kann dir ja mal eine kleine Übung beschreiben die mir hilft wenn meine Schulter-Nacken-region verspannt ist:

Du stellst dich an eine gerade Wand sodass dein Hinterkopf und deine LWS an der Wand ist. Versuche grade zu stehen , aber verkrampfe nicht. Nun schiebst du langsam dein Kinn zur Brust und dann Hinterhaupt schiebt sich an der Wand nach oben. Das ist eine kleine Bewegung die schon sehr viel ausmachen kann.

Wenn du verstärkte Symptome oder Schmerzen bekommst solltest du die Übung abbrechen

MFG PHysioJo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hat denn der Neurologe gemacht? Hat er Deine Halsschlagader mal per Ultraschall untersucht? Oder warst Du in der MRT-Röhre?

Wenn der Orthopäde nichts findet, kannst Du auch mal zu einem Osteopathen gehen. Such jemanden, der es nicht knacken lässt, sondern Dir auf sanfte Art helfen kann. Das Knacken kann auch zu neurologischen Schäden führen.

Heilpraktiker und Homöopath wären auch noch zu nennen. Es gibt Therapeuten, die beides machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?