Starke Behaarung, wie entfernen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, rasieren würde ich dir da auch nicht empfehlen, weil am nächsten Tag kommen schon wieder Stoppeln durch. Du könntest es aber erstmal mit Haarentfernungscreme versuchen, vielleicht kommst du ja gut klar damit, und es braucht ein wenig länger (wenn auch nicht viel) als beim Rasieren, bis die Haare wieder nachwachsen. Und Waxing wäre natürlich die beste Methode, vielleicht gibt es ja bei dir in der Nähe ein Waxingstudio. Und beachten brauchst du da nichts, wenn du dort hingehst.

Lieben Dank für die Auszeichnung :)

0

Laß das lieber, die Frauen stehen da drauf!

Andere jammern rum, daß sie mit 17 noch keine Behaarung haben

Genau deshalb hast du keine freundin

0
@jeffhansmann

Hä? Ich bin eine Frau und seit über 20 Jahren verheiratet. Warum sollte ich eine Freundin haben? Geht's noch?

0

Bist du weiblich oder männlich ?

Ganzkörper haarentfernung?

Hallo, Ich möchte so ziemlich am gesamten körper meine haare entfernen bzw sn den armen und beinen können die danach ruhig etwas nachwachsen nur sind die grad ziemlich lästig weil ich stark behaart bin. Hab mich da zwar etwas erkundigt aber so ganz weiss ich noch nicht... kennt ihr da gute methoden oder habt ihr schon Erfahrungen gemacht? Vielen dank schonmal fär eure antworten

Und wisst ihr evt auch woran das liegen kann dass ich mit 21 schon so stark behaart bin am gesamten körper?

...zur Frage

Übertrieben behaart. hilfe?

Ich bin frustriert

Ich bin weiblich, 14, und 1.75m gross, wiege 53kg, hab meine regel schon seit fast 1 jahr.
Ich bin sehr übertrieben stark behaart. Viel mer als männer..
Ich hab zwar nicht so dicke und haare, aber an allen stellen meines körpers:

Rücken: schlimm. Übertrieben behaart bis zum nacken, schultern und po. Nochnie rasiert, gewaxt etc. hab es aber bald vor.

Bauch: auch sehr schlimm, rasiere ich immer.
Es wachsen stoppeln nach, die auch einwachsen, aber besser als ein behaartes monster rumzulaufen.

Beine: auch stark behaart.. Auch am po, und "im" po bzw anus.. Sehr dunkle haare

Intimzone: kritisch. Übertriebene bikinizone weil dor so dicke haare wachsen und viele. In der innenseite der oberschenkel wächst es auch, und die intimzon-behaarung "verbindet" sich mit der po behaarung bzw anusbehaarung..

Arme: auch schrecklich, ich hab sogar auf den händen haare! Immer rasieren, es nervt!

Hals, dekoltee: auch dort haare die man erkennen kann. Jetzt nicht extrem aber man erkennt sie sehr gut wenn man nah heranschaut. Sind dunkel..

Ich rasiere mein kiefer, weil dort auch haare wachsen..:(

Ich bin südländerin. Ich möchte diese behaarung loswerden, es nervt sich die hände zu rasieren!

Ich brauche hilfe bitte ich würde alles riskieren um die behaarung zu lindern! Bitte:(

...zur Frage

Was mache ich gegen sichtbare Stoppeln unter den Achseln?

Hi. Ich habe ein Problem: Inmer wenn ich mich unter den Achseln rasiere, dann sieht man die übrigen Stoppeln, da ich sehr dunkle Haare habe. An den Armen und Beinen ist das nach dem Rasieren nicht so schlimm, nur halt bei den Achseln. Hat jemand einen Tipp, was ich dagegen machen kann? Soll ich meine Achseln jetzt waxen, oder wie? Danke

...zur Frage

Starke Körperbehaarung - Epilieren?

Hallo zusammen! Ich bin 15 Jahre alt und Südländerin. Habe eigentlich schon immer Dunkle Haare an Armen, Beinen aber auch besonders am Bauch, Rücken, Schultern und Gesicht gehabt. Schon Länger Epiliere ich (unregelmäßig) meine Beine. Mein Problem ist nur dass ich so viel Epilieren, Rasieren, Wachsen etc. Kann, es sieht nie ,,gut" aus. Ich leide unter anderem an Neurodermitis, und habe trockene Haut. Zudem leide ich wirklich sehr (!) unter der starken Behaarung und das Epilieren kann wirklich keine Dauerlösung sein, da ich für ein ganzes Bein 1 Stunde etwa brauche und NICHT MAL alles weg bekomme. Was für den Sport Unterricht jede Woche auch nicht so günstig ist. Ich werde auch oft wegen der Behaarung angesprochen. Die Haare sind also sehr dunkel und unheimlich Dick, und mit der trockenen Haut, sieht das nicht besonders Schön aus :/ Ich wollte auch erst mal eine Pille haben, welche den Haarwachstum etwas zurück gehen lässt, was leider nicht möglich ist: da bei mir thrombose Gefahr besteht und ich somit keine Hormone zu mir nehmen darf. :-( Ich denke ich habe zuviele Männliche Hormone (Mein Vater hatte auch starke Körperbehaarung) und dagegen kann ich halt nichts ohne Pille machen.. Meine Mutter sagt sie hatte es früher auch so schlimm, und bei ihr wären die Haare alle mir 17 ausgefallen, ds würde an der Pupertät liegen.. Ich kann aber nicht so lange warten. (Zudem war ich seid 3 Jahren nicht mehr mit Bikini in der Öffentlichkeit da der Intimbereich auch nicht besser aussieht. Sprich: EingewachsEne Haare, kleine Pickelchen, stoppeln und es ist komplett rot) Vermeide zu dem ,,einen Freund zu bekommen" da es mir so peinlich ist, und das niemand wissen soll.. :-( Meine Mutter ist auch nur noch genervt davon, und sagt ich solle warten bis es weg ist (mittlerweile schon über 4 Jahre) und es wird immer schlimmer.) Zudem möchte ich auch mal ins Schwimmbad, was für mich einfach nicjz möglich ist..Tops& shirts kommen für mich genau so wenig in Frage, da ich es unter den Achseln so schlimm habe das Rasieren nicjz geht, da es so unglaublich weh tut wegen den Eingewachswnen haaren. Deshalb kann ich nur alle 2 wochen Epilieren und das Ergebnis kann sich trotzdem nicht sehen lassen. muss immer drauf achten meine arme nicht zu weit hoch zu heben.. was mich beim sport sehr behindert, da ich auch sehr schwitze, und mit langärmligen Oberteilen bei sport sieht das armheben auch nich besonders schön aus.diesen ganzen epilier/rasier Prozess kann ich wirklich auxh nur 1× alle 1,2 wochen anwenden da ansonsten direkt alles blutet.. Ich habe wirklich keinen Plan was ich tun soll,ich bin komplett am Ende..Ich hoffe jemand kann mir helfen, oder jemand hat selbe Erfahrung gemacht. Danke im Vorraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?