Starke Acne - Allergie gegen Hefe - geheilt durch Einnahme von "Nystatin" (Amerikanischer Name)

2 Antworten

Habe Nystatin gegooglet und bei www.shop-apotheke.com gesehen, dass es nur apothekenpflichtig ist. Wenn es das Medikament ist, das Du meinst, kannst Du es "einfach so" in der Apotheke kaufen (die Anführungszeichen beziehen sich darauf, dass man natürlich nie einfach so Medikamente kaufen sollte).

ist frei verkäuflich, brauchst du kein rezept. geht also auch ohne arzt. wobei ein arzt trotzdem feststellen sollte, was der grund für die akne bei deinem sohn ist. kann ja auch was anderes sein. diese Preissuchmaschine vergleicht die Preise von Onlineapotheken, vielleicht hilft dir das: http://www.preisfuerst.de

Backideen für Allergikerin?

Hey alle zusammen. Ich bin allergikerin und darf ziemlich viele Lebensmittel nicht essen. Diese sind Milch, Zucker, Dinkelmehl, Hefe und Nüsse. Bisher habe ich schon Fladenbrot ohne Hefe (also das flache was man vom dürum kennt) und banaenbrotohne hefe gebacken. das schmeckt auch sehr lecker. aber ich hätte gern noch etwas mehr abwechslung. habt ihr vllt. tolle ideen zum backen? lg Loutenent

...zur Frage

blähende und stopfende lebensmittel

mein sohn hat kürzlich eine darmoperation gemacht und arf daher keine blähenden und stopfenden lebensmittel essen. welche zählen denn dazu?

...zur Frage

Akne Probleme kommen wieder?

Hallo, also ich hatte vor 2 Jahren extrem Akne ...selbst Ärzte sagten das sei kein Zustand mehr sie können mir nicht helfen. Ich habe jegliche Produkte aus Drogerien probiert ob Billig oder teuer nix half... dann War ich bei meinem Hausarzt . Der verschrieb mir eine ekzemer Creme. Die hat 1a geholfen alles War nach 3 Wochen weg. Damals habe ich dafür auch die Pille angefangen die auch nicht geholfen hat. Ich brauche keine Empfehlungen ich möchte wissen wieso es jetzt wieder kommt. Ich arbeite seit August beim Zahnarzt. In der Zeit habet ich total die Pickel um den Mund und Nase bekommen. Okay es kommt wenig Luft daran da ich immer einen mundschutz tragen muss den ich aber wen grade keine Behandlung ist abnehme. Ich habe keine Allergien das wurde bereits geprüft. Meine ekzemer Creme hilf aber dagegen auch nicht mehr. Am Wochenende wird es immer besser aber sobald ich montags arbeite sehe ich aus wie ein streuselkuchen. Ich habe keinen stress auf der Arbeit im Gegenteil es macht total Spaß. Woher kommen diese Pickel schon wieder. Meine Ernährung ist wie sie schon immer War das ich sehr gesund esse aber auch eher selten mal was fettiges . Was sll ich den tun die Hautärzte sind ja offensichtlich überfordert mit mir 😂

...zur Frage

Duac Acne Gel - Erfahrung

Hallo ihr Lieben,

und zwar hatte ich genau vor 2,5 Jahren starke Pickel und neigte zu Acne..Mein Doktor schrieb mir die Duac Acne gel Creme auf. Ich hab sie genau 4 Monate benutzt und alles war weg..Meine Haut ist zwar um einiges ausgetrocknet, aber ich bin meine Pickel los. Inzwischen bin ich 22 und benutze sie immer noch, um genau zu sein seit 1,5 Jahren. Was soll ich tun? Ich komme leider nicht von der Creme hinweg und Klatsch sie mir auf das ganze Gesicht, wenn ich sie nicht mache fühle ich mich nicht wohl. Kennt ihr Alternativen die nicht so stark sind? Und hat die Creme Nebenwirkungen?Danke schonmal :)

...zur Frage

Keine Hefe - Backpulver okay?

Hallöchen :)

Da ich eine zu große Zahl an Pilzen in meinem Darm habe, meinte die Ärztin, dass ich auf Lebensmittel mit Hefe verzichten soll. Leider habe ich vergessen zu fragen, wie es bei Lebensmitteln mit Backpulver aussieht (Brot aus Sauerteig darf ich essen)

...zur Frage

Auf welche Art und Weise verursacht der Konsum von Milch und Milchprodukten Akne bei manchen Menschen?

Ich lese immer wieder, dass immer mehr Menschen "Abstand" nehmen von Milch und Milchprodukten und dass Sie dafür die verschiedensten Gründe angeben. Wie sieht es aus, Verursacht das jetzt Akne, überhaupt, bei allen, bei niemandem, bei einigen?

vielen Dank im voraus für die Antworten

LG K.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?