Stark Verwundete Taube?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

Schade, dass das Tier verstorben ist aber danke, dass du nicht weg geschaut hast !

Für das nächste mal: Im Vorraus schonmal Vogelkundige Tierärzte in deiner Nähe ausfindig machen. Nicht jeder kennt sich mit den Vögeln aus und die meisten Euthanasieren auch zu voreilig.

Wenn das Tier Katzenkontakt hatte braucht es in den nächsten 6 Stunden Antibiotika da die Pasteurellen im Katzenspeichel den Vogel im nachhinein töten.

Sollte das Tier eine Ringnummer gehabt haben, wäre es nett, wenn du beim Besitzer anrufen würdest und ihm sagst, dass sein Tier verstorben ist. Erhoffe dir nicht traurigkeit. Vor allem für Brieftaubenzüchter ist ein Tier, was nicht zurückkommt Wertlos. 

Übrigens sind Stadttauben keine Krankheitsüberträger. Leider lese ich dieses Märchen noch viel zu oft hier bei gutefrage.net . Tauben übertragen nicht mehr Krankheiten wie andere Wildtiere, es ist sogar wahrscheinlicher, dass man von seinem Haustier krank wird.

Falls du dich noch ein bisschen über Tauben und ihre Vorurteile Informieren möchtest : https://guteskarmatogoblog.wordpress.com/2015/12/26/vom-friedensboten-zum-hassobjekt-fakten-ueber-stadttauben-die-man-kennen-sollte/

Falls du Facebook hast und nochmal einen Vogel in Not findest: https://www.facebook.com/groups/Wildvogelhilfe/

Falls es ein anderes Wildtier ist:  https://www.facebook.com/groups/1409284272622043/?fref=ts

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist es eine wilde Taube oder eine beringte Brieftaube?
Über den Zahlencode am Ring kannst du im Internet den Besitzer herausfinden.
Eine wilde Taube würde ich einfach in Ruhe lassen - das ist die Natur!
Abgesehen von sämtlichen Parasiten die eine Strassentaube über die Jahre mit sich führt, wird Biomasse nie verschwendet. Denk' auch mal an eine Mutterkatze, die ihre Kitten großziehen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mathis01
30.08.2016, 08:53

Sie ist leider schon tot.
Ja als Vogelfreund lasse ich aber keine Verwundete Taube die mir in die Augen schaut und leidet einfach vor meiner Tür liegen. Ich hätte sie zum Tierarzt gebracht, jetzt ist sie nur leider schon verstorben.
Habe sie letztenendes jetzt in den Wald gebracht, den Rest macht der Fuchs.

0
Kommentar von FinDev
30.08.2016, 11:09

Ja, natürlich ist das traurig, aber manchmal kann man nicht mehr helfen.

0

Tierrettung rufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mathis01
30.08.2016, 08:48

Wollte sie gerade vorsichtig in eine Box legen um sie zum Tierarzt zu bringen, musste aber bemerken, dass das Tier leider schon tot war..

0

Du kannst sie zum Tierarzt bringen, aber ob sie der noch hinkriegt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?