Stark übergewichtigen Chef beim nächsten Vorgesetzten melden?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

"Du Chef der Ernst raucht zu viel und macht sich krank - mach mal was dagegen, oder die Emma hat starken Körpergeruch - mach mal was dagegen, oder Sina bewegt sich zu wenig - mach mal was dagegen, oder der Emil rennt immer so im Stress durch die Gegend - mach mal was dagegen. ? Wie bitte?

Nein man darf sich nicht einmischen - und schon gar nicht an die nächsthöhere Instanz wenden - könnt ihr denn nicht reden? Fallen euch keine ordentlichen Argumente ein?

Viel sinnvoller wären Anregungen von Gesundheitstrainern am gesamten Arbeitsplatz - viel Arbeitgeber machen schon diese Gesundheitswochen - Vorträge, Kurse zur Krankheitsprävention und Stressbewältiung am Arbeitsplatz - wenn ihr eurem Chef sowas vorschlagt, da wär nichts dagegen einzuwenden - den da müssen dann alle ran.

Sollte sie euch zusammenbrechen - könnt ihr einzig und alleine den Notarzt rufen - kein Mensch ist für einen anderen Arbeitskollegen, der sich zu sehr stresst, verantwortlich zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Gewicht eurer Vorgesetzten geht euch überhaupt nichts an. Lasst es besser sein, das käme nur komisch rüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr Gewicht ist ihre Sache, sie schadet niemandem anders damit, halte dich da raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
es müsste gesundheitlich bei ihr dringend etwas unternommen werden...

Und du bist Arzt um dass zu wissen..?!

Klar, wenn man wie du schreibst so übergewichtig ist, ist dass auf Dauer eine große Last für den Körper..!

Aber das sollte deine Vorgesetzte selber wissen oder einschätzen können, ob sie körperlich fit genug für ihren Aufgabenbereich ist...

Und nicht du und die Kollegen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lundehunde
27.06.2014, 23:08

Das realisiert sie gar nicht, wie schlimm es ist, oder sie verdrängt es. Ich bin kein Arzt, will sie nicht bevormunden. Meine Kollegen und ich wollen nur helfen. Angenommen, es eskaliert irgendwann, machen wir uns dann Vorwürfe nichts unternommen zu haben? Weil die Frage so schwierig ist, habe ich sie ja hier reingestellt.

0

Meinst du nicht, dass es höheren Orts bekannt ist? Wär ja sonst ziemlich seltsam, wenn es keine Kontakte gäbe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lundehunde
27.06.2014, 23:04

Es ist bekannt, man sieht es ja. Aber wie schlimm es ist, bekommen ja nur wir mit. Auch ihren psychischen Zustand... Sie müsste eigentlich kürzer treten...

0
Kommentar von October2011
27.06.2014, 23:12

In größeren Firmen interessiert es das Management oftmals nicht, wie es den Mitarbeitern geht.

Von Managern wird einfach erwartet, dass sie "funktionieren".

Das mag in kleineren Familienunternehmen noch anders sein, aber ich kenne es eben anders, leider.

October

0

Hi,

worum geht es dir eigentlich? machst du dir Sorgen um deine Chefin weil sie ein mensch ist, dem es momentan nicht gut geht?

Oder darum, dass sie ihre Arbeit nicht schafft und es an euch hängen bleibt?

October

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lundehunde
27.06.2014, 22:48

Ja, ich mache mir Sorgen, weil ich sie mag. Ihre Arbeit würde nicht an uns hängen bleiben.... Wir glauben, sie ist sich dem Ernst der Lage nicht bewusst. Sie hält sich beispielsweise für sportlich, Ärzte "spinnen"..

0

Sag mal tickt ihr noch vernünftig? Oder wollt ihr die stelle besetzten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?