Stark fettige Haut?

3 Antworten

Alkohol hilft gegen Pickel, ist aber ein zweischneidiges Schwert. Es trocknet nämlich aus (und damit verschwinden die Pickel), aber es ist auch dadurch sehr aggressiv zu deiner Haut und langfristig schädlich. Ich würde daher auch vorzugsweise Alkoholfreie Pflege empfehlen.

Wichtig ist, dass du morgens und abends regelmäßig reinigst. Nimm vor dem Gesichtswasser (wenn Zitrone nicht viel hilft, probier es mal mit Apfelessig oder du kannst auch Schwarztee brühen und das als Gesichtswasser nutzen) ein mildes Waschgel (ich mag Dr. Hauschka sehr gerne) und anschließend eine Feuchtigkeitspflege, die nicht fettet. Die Aqua-Creme von Annemarie Börlind ist sehr gut oder auch einfach Aloe Vera Gel (bitte in reiner Form aus der Apotheke oder dem Reformhaus, nicht als Creme aus der Drogerie).

Zur Intensivpflege mache ich noch ein Mal die Woche (du kannst das bei so stark fettender Haut aber ruhig zwei Mal machen) eine Anti-Pickel-Maske mit der roten Mineralerde von margilé. Funktioniert genauso wie die Heilerde (s. Tipp unten), ist aber m.M. nach pflegender zur Haut und wirkt bei mir auch besser.

Ich würde dir auch mal alle 4-6 Wochen eine gründliche Ausreinigung beim Kosmetiker empfehlen.

Das Ding ist einfach, dass ich absolut keine Pickel habe. Auch keine Mitesser. Also absolut keine Hautunreinheiten. Meine Haut fettet einfach nur unfassbar stark. Masken vertrage ich nicht. Bekomme ich Ausschlag von und sehe sofort aus wie ein Hummer. Da die Creme aus der anderen Antwort in meiner Apotheke nicht mehr verfügbar war, probiere ich mal deine Creme aus Empfehlung. Habe momentan eine bebe Feuchtigkeitscreme, welche ich noch nicht ausprobiert habe. Weißt du zufällig, ob diese die Fettproduktion erhöht oder verbessert? Moechte mich aufjedenfall für deine Antwort bedanken.

0
@Meowception

Oh, lass die Finger von Bebe. Das hat bei mir EXTREM gefettet. Wie gesagt, lieber das Gel, das hat wirklich gar keine Öle.

Zur Mineralerde noch eins: Es hilft AUCH gegen Pickel. In erster Linie saugt die Erde aber Fett und Öl von der Hautoberfläche auf. Wenn dabei noch Pickel mit ausgetrocknet werden, ist das ein netter Nebeneffekt. Wenn du den nicht brauchst, super! Es hilft aber auf jeden Fall auch gegen die Ölschicht - genau dafür ist die Erde perfekt ;-)

Die Maske ist jetzt auch kein Drogerieprodukt, sondern wirklich reines Bio-Produkt und sehr sanft und pflegend. Ich habe auch extrem empfindliche Haut und vertrage die margilé Produkte super.

0

Hi, was waren das denn für "Tips"? Lass bloß alkoholhaltige Gesichtswasser aus dem Gesicht, das ist kontraproduktiv. In Gesichtspflege sollte kein Alkohol enthalten sein, übrigens auch kein Cortison. Wenn die Haut zu fettig ist, sollte die Creme eine "o/w Emulsion" sein, d.h. "oil in water", statt w/o (water in oil), damit die Haut nicht noch zusätzlich mit Fett überfrachtet wird, so dass man glänzt wie eine Speckschwarte.

Probier mal die Linola aus, nicht die fette (blauer Schriftzug), sondern die mit dem schwarzen Schriftzug "Linola 0,5 g ungesättigte Fettsäuren", Dr. Wolff, Bielefeld. Täglich anwenden, am besten morgens und abends bzw. wenn das Gesicht nicht geschminkt wurde, nach der Gesichtsreinigung, mit einer extrem milden Gesichtsseife, um äußeres Fett abzuwaschen, z.B. "Avène Lotion nettoyante peaux intolérantes". Das ist eine Wohltat für fettige Haut. Ich benutze die schon seit Jahren, na ja als Mann, aber wieso sollte es nicht auch bei dir helfen? :) Gruß, Cliff

Oki, danke für den Tipp, dass alkoholhaltige Gesichtspflege schlecht ist. Wusste ich absolut nicht. Vielen Dank für den Tipp mit der Creme, die werde ich morgen direkt mal kaufen und ausprobieren. :) Danke für die Tipps im allgemeinen. :)

1

gerne :) viel Erfolg!

0

Mit Apfelessig (naturtrüb, bio) - stark verdünnt - auf einem Wattepad nach der Reinigung das Gesicht klären. Aus Heilerde und lauwarmem Wasser einen Brei herstellen, das aufs Gesicht auftragen (wie eine Maske) und trocknen lassen. Wirkt wie Löschpapier - das Öl (auch die Mitesser) werden von der getrockneten Maske aufgesaugt.

Unreine und sehr fettige Haut, was tun?

Hallihallo!

Ich habe leider seit meiner Jugend eine sehr fettige und zu Unreinheiten neigende Haut. Mattierende Cremes helfen nur anfangs etwas, die Haut fettet sehr schnell nach und glänzt stark. Ich verwende nur selten Make-Up oder Puder. Hat jemand Tipps? Danke schon mal.

...zur Frage

Pickel/Akne Tipps und Tricks?

Hallo,

momentan habe ich sehr stark Pickel. Ich denke sie kamen auf durch den Stress den ich in letzter Zeit hatte. Allerdings habe ich auch von Natur aus trockene und unreine Haut. Sowas wie Tonerde usw habe ich und nutze ich auch. Wie bekomm ich diese Mitesser wieder weg? Habt ihr Tipps und Tricks? Danke im Voraus!

...zur Frage

Tipps gegen fettige Haut trotz gesunde Ernährung und Pflege?

Ich leide unter stark fettiger Haut und ich habe das Gefühl es wird immer schlimmer...
Ich ernähre mich schon immer eigentlich sehr gesund und pflege meine Haut gut und benutze 2x wöchentlich eine heilerdemaske, aber nichts hilft... Kennst sich jemand damit aus?

...zur Frage

Mein gesicht ist nach der zeit immer fettig habt ihr tipps?

Hey Leute, kennt ihr Tipps gegen fettige Haut im Gesicht?

Es nervt einfach... ich habe 20minuten nach dem Duschen sofort fettige haut im gesicht.. wenn ich mich schminke ist es nach ca 1Stunde da. Das einzige was sehr stark glänzt ist meine nase! Ich habe schon so viel sachen probiert , aber nichts mag wirklich helfen.

Eine zeitlang habe ich mir mit kamillen tee das gesicht gewaschen (da kamile ja die haut austrocknet) bei mir wurde es nur leicht weniger aber trozdem war es noch immer da. Ich fühle mich einfach sehr unwohl in meiner haut und gehe mich daher auch 3 mal am tag duschen..... :/

Ich hoffe ihr habt vl ein paar tipps was bei euch/freunden etc geholfen hat. Danke jetzt schonmal :-) LG

...zur Frage

Schminktipps für ölige Haut/Mischhaut?

Hallo,
ich w/15 habe (vermutlich pubertätsbedingt) ölige Mischhaut, also trockene und sehr schnell fettende Stellen in meinem Gesicht.
Mein Make-Up hält normalerweise (wenn ich ab & zu nochmal abpudere) maximal 9h, dann glänze ich und es setzt sich überall ab.
Den normalen Schultag hält es also durch & nachmittags zu Hause schminke ich mich dann ab.
In 3 Monaten fahre ich mit meinem Kurs für eine Woche an die Nordsee. Wir sind meistens den ganzen Tag unterwegs, sodass mein Make-Up auch den ganzen Tag halten muss. (Nicht schminken und nur eine mattierende Pflege benutzen habe ich schon ausprobiert, dann glänze ich genauso schnell.)
Kennt ihr das Problem & habt ihr gute Tipps wie mein Gesicht nicht so schnell fettet?
Danke & LG Lisa
P.S.: Ich benutze in dieser Reihenfolge: Waschgel, Gesichtswasser, mattierende Pflegecreme, Concealer (kein Make-Up/Foundation), Puder. (& Wimperntusche usw, aber das hat ja nichts mit meiner Haut zutun)

...zur Frage

Schnell fettende Haut im Gesicht!

Hallo, und zwar habe ich das Problem, dass meine Haut im Gesicht sehr schnell fettig wird.. ich benutze Gesichtswasser (3-4 mal am Tag) aber es wird nicht besser. Die Wirkung von dem Gesichtswasser hält aber nicht lange an.. nach 20-30min habe ich wieder fettige Haut.. Habt ihr hilfreiche Tipps für mich? Danke schonmal. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?