Stark Blähungen,schlechtheits Gefühl, Lustlos, Müde,Bluthochdruck,Schwindel,

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

War Dein Mann bei einem erfahrenen Heilpraktiker / Heilpraktikerin? - Wie in jedem Beruf gibt es ja weniger und mehr erfahrene und weniger und mehr talentierte Heilpraktiker. Falls Ihr also Vorurteile habt, sind die nicht unbedingt berechtigt. - So nach dem Motto "Viele Wege führen nach Rom" wissen Heilpraktiker oft Ursachen und Heilweisen, mit denen Ärzte sich nicht unbedingt beschäftigen..

Auch ein Arzt / Ärztin für Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) kann oft weiterhelfen.

Und habt Ihr auch an Histamin-Intoleranz gedacht? Hier in meiner Antwort gebe ich Hinweise und Links zur Histamin-Intoleranz:

http://www.gutefrage.net/frage/wummern-im-ohr-hilfe#answer64830523

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuchsweise mal: Luvos Heilerde nehmen. Dann Lefax gegen Blähungen. Bakteriologische Umstellung der Darmflora mit Omniflora (o.ä.). Gegen Hochdruck: Sport, z.B. Jogging bis zur Erschöpfung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Netti2111
29.01.2013, 07:40

Hi danke für die schnelle Antwort! Lefax haben wir 2 Packungen probiert aber nichts kam dabei heraus es ging ihn nicht schlechter aber auch nicht besser!Sport betreibt er jetzt auch seit 1Jahr er fährt jeden Tag mit'n Fahrrad auf Arbeit, das ist immerhin ne Std am Tag und so wie er Zeit hat fährt er auch mal schnell 2-3Std!Aber außer das er sich dabei auspowert passiert auch nichts!Er hat sogar aufgehört zu Rauchen und jeder Raucher weis, das macht man nicht einfach so!Aber leider hatte auch das keine Linderrung gebracht aber immerhin lebt er dadurch etwas gesunder:-)!!

0

Was möchtest Du wissen?