starcraft2 vs aoe3?

...komplette Frage anzeigen

DAS ERGEBNIS BASIERT AUF 3 ABSTIMMUNGEN

Star Craft 2 100%
Age of Empires 3 0%

3 Antworten

Star Craft 2

Klar StarCraft 2, das im Bereich Multiplayer eine (nach über einem Jahr noch) aktuelle Referenz darstellt und zu den best ausbalancierten Spielen des Genres zählt.

Klar sind ein semi-historisch angehauchtes Spiel für Gelegenheitszocker und ein vollständig dem e-Sport verschriebenes Scifi-Strategiespiel für Zielgruppe und somit Geschmäcker grundverschieden ausgelegt. Aber wer anspruchsvolles Gameplay und ausgewogene Fraktionen sucht, kommt an den Strategiespielen von Blizzard kaum vorbei.

Dazu kommt, dass Age of Empires 3 der bislang schwächste Teil der seit Jahren toten Serie ist und höchstens noch von seinem Free2Play-Ableger unterboten wird.

chusik 16.10.2012, 09:45

ok, ich als jahrelanger aoe zocker (1-3) finde star craft halt einfach extrem unrealistisch und wenn ich youtube videos anschaue sehe ich da noch nichtmal irgendetwas heraus, von mir aus sehen alle soldaten gleich aus, alle gebäude gleich, und irgendwie kann man den gegner nicht raiden? (stimmt das?)

0
Limearts 16.10.2012, 10:01
@chusik

Dann schaust du entweder die falschen Videos, oder dein Auge ist noch nicht für die Unterschiede geschult.

Jedes Gebäude unterscheidet sich optisch deutlich vom voran gegangen. Man erkennt sogar mit einem Blick anhand der Erweitertungen, welche Einheiten in diesem produziert werden können. Abhängig von der Baureihenfolge gerade in den ersten 2-5 Minuten, der so genannten Build-Order erkennen Profis auch ohne eine EInheit zu Gesicht zu bekommen, mit welchen Taktiken sie in den kommenden Minuten oder auch nur Sekunden rechnen müssen.

Auch die Einheiten unterscheiden sich so radikal, dass jeder Typ komplett anders aussieht und klar definierte Aufgaben erfüllt. Varianten verschiedener Nah/Fernkämpfer mit lediglich unterschiedlichen Werten gibt es nicht. Jedem Spieler stehen je Rasse nur rund 13 Einheitentypen zur Verfügung, die klar definierte Konter-Einheiten besitzen und durch den gezielten Einsatz ihrer Spezialfähigkeiten über Sieg und Niederlage unterscheiden.

Raiden im Sinne von "ich mops dir deine Ressourcen" gibt es in SC2 tatsächlich nicht. Umso wichtiger ist es, den Gegner am Expandieren zu hindern bzw seine Wirtschaft mit gezielten Angriffen zu schwächen. Gerade bei diesen meist heimlich durchgeführten Vorstößen spielt das Gelände sehr wichtige Rolle.

Ja SC2 ist sehr unrealistisch und will es auch gar nicht sein. So lange man die Einheiten und ihre Aufgaben nicht kennt wirkt es auch alles wie hektisches Gewusel ohne einen klaren Aufbau zu erkennen. Aber im Kern wird es zu Recht oft als "Schach auf Speed" beschrieben, da jede einzelne Einheit / jeder Einheitentyp wichtig ist.

Um hinter die Komplexität zu blicken reichen ein zwei Videos nicht aus. Man wird ein paar dutzend, gut kommentierte Videos gesehen haben müssen, bis man die wichtigen Grundlagen, Timings und Einsatzgebiete der Einheiten versteht. Zudem wird mit zunehmenden Können das Tempo entscheidender. Gegen einen halbwegs guten Spieler können im schlimmsten Fall fünf Sekunden in der Anfangsphase den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage aus machen. Viele Strategien die das Spiel in der frühen Phase beenden sollen, haben fast schon sekundengenaue Timings oder erfordern in den Kämpfen Micromanagement jeder einzelnen Einheit, bei über 100 individuellen Eingabebefehlen pro Minute.

Ein grober Überblick über nur eine der Rassen um allein die Unterschiede in Gebäuden und Einheiten zu erahnen, gibt dieses (halbwegs brauchbare) Video http://www.youtube.com/watch?v=yldS5TPCMac&feature=relmfu

0
chusik 17.10.2012, 07:59
@Limearts

das mit den gebäuden/einheiten ist mit auch klar, dass das jemand sofort erkennt, auch das selbe mit der taktik (ist bei mir in aoe3 ja das selbe). Diese unrealistischen figuren sehen für mich halt einfach alle gleich aus, als beispiel (ohne rassistisch zu sein!) sehen für mich auch extrem viele schwarze oder japaner genau gleich aus, weil man sie halt nicht so oft sieht wie andere (auch das ist nicht rassistisch gedacht xD)

0
Star Craft 2

Als mir ein freund davon erzählt hat, und dass ich mir das holen soll, dachte ich mir erst : Nee, auf diesen Scifi müll hab ich echt keinen BOck, doch dann aht er mich solange gedrängt, bis ichs mir doch geholt habe, und ich muss sagen, es ist VIEL besser, als es in videos etc aussieht und mittlerweile bin ich sogar besser als er und spiel es auch öfter als jedes andere spiel, obwohl ich nun wirklich überhaupt kein Science Fiction fan bin, das Spiel hat schon etwas sehr faszinierendes. Und ich habe auch schon viel AoE 3 gespielt und die beiden teile davor, aber SC2 finde ich persönlich viel viel besser. Aber das merkt man wirklich erst , wenn man es spielt, und das Spiel beginnt zu verstehen, sonst begreift man von den gameplays auf youtube null

chusik 17.10.2012, 07:56

danke vielmals :) ich glaube es ist bei mir ähnlich. ich wollte mir nur erst ein paar videos anschauen, bevor ich es mir holen würde, und naja, ich finde die videos echt doof und es sieht für mich halt recht unorganisiert aus auf den 1. blick.

0
Star Craft 2

Kann mene Vormann nur zustimmen

Was möchtest Du wissen?