Starben die Pferde von '700 Meilen westwärts' tatsächlich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Suche mal über google nach Stuntpferden.... Sie können die erstaunlichsten Dinge, u.a. Sitzen, Lachen, Gegenstände aufheben, sich tot stellen und eben auch auf Kommando stürzen!! Auch aus dem Galopp....Dies wurde lange geübt, damit es eben so realistisch aussieht... Wie z.B. in Schlachtszenen von kriegsfilmen... Unfälle kann es natürlich dennoch geben - aber das kommt dann meist ans Licht und die Zuschauer reagieren sehr wütend darauf...

Du kannst dir die Filme also ganz beruhigt anschauen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na stell dir vor, wenn in Filmen Pferde sterben, man würde sie immer in echt umbringen. Da würden die Tierschützer aber auf die Barrikaden gehen!!! Das kann sich kein Produzent leisten.

Allerdings passiert es immer Mal, dass Pferde bei Film- und Serienfilmen zu Tode kommen. Das ist dann aber nicht gewollt. Und das wird natürlich auch nicht gezeigt.

So kamen bei der US-Rennserie "Luck" kürzlich drei Pferde ums Leben. Die Serie wurde nach nur einer Staffel eingestellt...

http://www.promiflash.de/nach-pferde-sterben-hbo-serie-luck-eingestellt-12031524.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein!

Mein Shetty kann ich nur noch bedingt reiten (zu groß), und so übe ich mit ihm Zirkuslektionen.

Sicher nicht so perfekt wie im Film, aber auch mein Ponyherr schmeißt sich auf den Boden, wenn ich ihn darum bitte.

LG :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das sind alles ausgebildete Stuntpferde! Mache Dir keine Sorgen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hab den film zwar nicht geguckt, aber glaubst du ernsthaft, dass die für einen film tiere umbringen würden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Prosciutto 17.03.2012, 18:59

Na ja, ich weiss, wozu der Mensch fähig ist und möchte nicht den Fehler begehen, das zu unterschätzen.

0

Was möchtest Du wissen?