Star Wars Teil 1 oder 4 zuerst für neue Fans?

6 Antworten

Ich persönlich finde es viel interessanter, mit Episode IV anzufangen.

Die Vorgeschichte ist dann so ein Mysterium... wenn man mit Episode I anfängt, weiß man quasi direkt alles. Da ist irgendwie die Spannung raus.

Noch cooler fände ich es, mit Rogue One anzufangen. Dann sieht man, was für ein Opfer die Rebellen gebracht haben, wie wichtig diese Pläne sind und wie mächtig und gefährlich Darth Vader tatsächlich ist. Das bereitet einen viel spannenderen Start für Episode IV.

Gruß, B.

Chronologisch gesehen ist es schon sinnvoll, wenn man erst mit den Prequels beginnt, also Episode 1-3.

Aber man konnte die Originale auch 22 Jahre so gucken, es ist nicht allzu schlimm erst die alten Filme zu sehen. Dann hat man irgendwo noch diesen "Wie kam es eigentlich dazu, dass..." Effekt.

Aber als Einsteiger sind die Prequels wahrscheinlich auch erstmal ansprechender.

Am besten chronologisch bei 1 starten. Also so habe ich auch die Filme das erste mal geguckt. Das macht am meisten Sinn so.

Wenn man erst die Prequels (also 1-3) guckt versteht man die ganzen Zusammenhänge und Star Wars allgemein besser.

Fang mit 1 an und dann 2,3 und dann 4 um die Situation zu verstehen wie sich das entwickelt hat

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Mit Episode 4 anfangen, die OT gucken und dann die Prequels wäre mein Rat.

Woher ich das weiß:Hobby – Star Wars ist schon mein ganzes Leben lang meine Passion.

Was möchtest Du wissen?