3 Antworten

Hoi.

1. Die Petition ist nach 206.000 Stimmen geschlossen worden.

2. So eine Petition ist nur ein kleiner Baustein für einen Produzenten um zu entscheiden, ob so ein Projekt gestartet wird. Auf 200.000 Zuschauer kommt es dabei sicherlich nicht an....

3. Netflix versucht es ja gerade mit einer neuen StarTrek-Serie. Ich denke, dass das ein sehr guter Probelauf ist. Wenn diese Serie ein Erfolg wird, stehen die Chancen für eine StarWars-Serie (egal ob Old Republic oder vorimperialer Zeit) sehr sehr gut.

Ciao Loki   

Wahrscheinlich nie... Netflix ist ein wirtschaftsunternehmen und die machen das was ihnen am meißten einnahmen bringt.

Denen ist völlig klar das jeder der sich dadrüber beschwert dass es das nicht gibt, ein netflix abo hat und das abo auch nicht beenden wird nur weil es das nicht gibt.

Petitionen sind für die Katz! Und wenn da eine Milliarde Leute unterzeichnen ist das Garant dafür, dass es letztendlich auch umgesetzt wird. 

würde ich nicht unbedingt sagen. Netflix produziert generell viele Serien selber, und erst gerade haben sie Clone Wars wieder auf Netflix zurückgeholt, weil das viele Leute wollten.

0

Was möchtest Du wissen?