Star Wars NERDS aufgepasst! Ich verstehe die Reihenfolge der Filme nicht!

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Zuerst reichte das Budget nicht dafür, alle 6 Teile zu finanzieren, also entschoss er sich, nur die letzten drei Teilen zu machen. Dabei hatte er schon die Vorstory der ersten drei Teile im Kopf, nur hielt er die letzten drei Teile für "spannender".

Die Vision die George Lucas hatte die Vorgeschichte (Episode I-III) filmisch zu realisieren scheiterte vor 30 Jahren an der Tricktechnik. Daher drehte er zuerst die Episoden IV-VI.

Den Wunsch diese Filme zu drehen hatte er allerdings schon sehr früh. Denn schon bei der Premiere von "das Imperium schlägt zurück" 1980 war im Vorspann "Episode V" erwähnt.

"schon bei der Premiere von "das Imperium schlägt zurück" 1980 war im Vorspann "Episode V" erwähnt" - Stimmt so nicht. Schau dir mal den Originalfilm von 1980 an, nicht die in den 90ern oder 2004 überarbeiteten Fassungen. Damals hieß der Film noch nur "The Empire strikes back".

0
@Lelila

Ich hab die Kinoversion von damals noch auf VHS. Da steht eindeutig Episode V.

0

Dazu gibt es verschiedene Varianten.

Die Geschichte, die man am häufigsten hört ist, dass George Lucas von Anfang an 6 Teile(teilweise ist auch von 9 oder gar 12 die Rede) geplant hatte, aber die technischen Möglichkeiten aus seiner Sicht nicht ausgereift genug waren, um seine Vorstellungen von der neuen Triologie (die zeitlich vor der alten spielt - episode 4-6) umzusetzen.

Teilweise wird aber auch behauptet, dass ursprünglich nur 1 Teil geplant war und der Rest auf Grund des (kommerziellen) Erfolges von diesem quasi "nachgeschoben" wurde.

Am wahrscheinlichsten erscheint aber die Variante, dass das Ganze von Beginn an recht modular aufgebaut war, um ggf. weitere Teile nachschieben zu können. Wobei denke ich unstrittig ist, das Teil 3 (Episode 6) schon in trockenen Tüchern war, als Episode 5 gedreht wurde (inhaltlich).

Und die neue Triologie (Episode 1-3) ist natürlich auch als Gesamtwerk geplant.

Ursprünglich geplant waren nur 4-6. Die kamen so gut an, dass Geoge Lucas dazu ein dreiteiliges Prequel gedreht hat. Das hat die Star Wars Fan Community in zwei Teile gespalten. Die die zuerst 4-6 gesehen haben, halten meistens 1-3 für schlecht und eine Schande für die Reihe. Die die zuerst 1-3 gesehen haben halten meist die für besser, weil sie halt moderner und mit mehr Special Effects ausgestattet sind.

Dann gibt es welche wie ich die mit "ALLEN" Ebisoden aufgewachsen sind und sie mehr oder weniger Quer Beet geschaut hab. Darum hab ich mit keinen Ebisoden Probleme... es ist im Allgmeinen immer Riskant eine Prequel zu machen, da es oft Fehler passieren und die Ideen die mann noch zu Zeiten der Klasischen Trilogie hatte warscheinlich nicht mehr so gut fand wie zum dreh der Prequel Reihe. Weshalb es einige Wiedersprüche gibt...

Ich bin einer der wenigen Fans die ALLE Ebisoden von 1 bis 6 Lieben. Du wirst leider von den "klassischen Trillogie Fanatiker" immer blöd angemacht oder angekuckt wenn du ihnen erklärst dass du die Prequel und die klassischen beide gut findest. Aber naja spätestens wenn eine Filmreihe, Buchreihe, Videospielreihe, etc. eine riesen Fangemeinde hat, wird es sich leider immer ernorm spalten was ich echt schade finde....

0

Die Geschichte vor dem 3. Teil existierte wohl schon früher im Kopf, aber computertechnisch war das damals wohl einfach nicht glaubhaft umsetzbar. Daher hat man solange gewartet bis die Technik auch soweit war.

Die Filme wurden eben nicht in der selben Reiihenfolge gedreht, wie die Geschichte spielt.

Der Mittelteil wurde Ende der 70er bis Mitte der 80er gedreht. (Episoden 4,5,6 der Gesamtgeschichte). Der erste Teil (Episoden 1,2,3) wurde dann Ende der 90er gedreht. George Lucas wollte ursprünglich auch einen Endteil (Episoden 7,8,9) produzieren, das wurde bislang aber nicht realisiert.

Bis jetzt :). Ich denke du hast es seither nicht mehr aktuellisiert. Nun wird am 17.12.2015 Ebisode VII "Das Erwachen der Macht" erscheinen und die anderen Ebisoden werden Folgen ^^

0

Die Teile 4 - 5 - und 6 kamen in den 70' raus, die Teile 1-3 wurden Jahrzehnte später gedreht.

Weil es nicht von George Lucas geplant war. Die Story sollte damit abgeschlossen sein, aber irgendwann hat er sich dann gedacht, dass er die Geschichte von "Darth Vader" erzählen will, wie er zu dem geworden ist was er ist und wie das Imperium überhaupt entstanden ist.

Möge die Macht mit dir sein, junger Padawan.

Als 1. und kurz und knappig die richtige Antwort geschriegen danke ich dir , du kriegst morgen nach den 24h den Stern, hoffentlich vergess ich es nicht1^^

0

ersteinmal bist du yoda? oder warum redest du so komisch??? Später wurde entschlossen noch filme über Darth Varder a Anakin Skywalker zu drehen ( geldsache- versteht sich) tja so einfach ist es

also du es gut machen ich hoffe dir ich helfen können :)

Was möchtest Du wissen?