Staplerschein ohne PKW-FS?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Beim Führen von Staplern im öffentlichen Verkehr ist das selbe zu beachten wie auf nicht-öffentlichem Verkehr. Also der selbe Staplerschein, die selben schriftlichen Weisungen und die selben Befugnisse.

Um einen Stapler im öffentlichen Verkehr zu führen, muss der Stapler verkehrssicher sein. Also Beleuchtung, Blinker, Außenspiegel, Bremslicht, Reifen mit Profil usw usw.

Zur Führerscheinklasse beim Führen von Staplern in öffentlichem Verkehr: Die Fahrerlaubnisklasse entspricht der Tonnage der Führerscheine. Bis 6Km/h bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit des Staplers wird kein Führerschein benötigt. Über 6Km/h gilt es wie in den Fahrerlaubnisklassen des Führerscheins. Bis 3,5t Klasse B/BE, bis 7,5t die Klasse C1/C1E und ab 7,5t die Klasse C/CE.

Stapler bis 20Km/h müssen verkehrssicher sein und ein Schild mit der Firmenaufschrift haben.

Stapler über 20Km/h müssen ein amtliches Kennzeichen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abuterfas
27.11.2015, 23:25

Vielleicht noch wichtig: Die arbeitsmedizinische G25 Untersuchung (Eignung zum Führen) muss vorhanden sein.

0

Mit einem Stapler fährst du keinesfalls auf öffentlichen Straßen, das ist verboten!

Du bewegst dich nur auf Betriebsgelände (das ist Privatbesitz), somit kannst du einen Staplerschein machen, der dich zur Bedienung dieses Geräts befähigt, ohne einen Führerschein besitzen zu müssen, der zum Führen von Kraftfahrzeugen auf öffentlichen Straßen befähigt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abuterfas
27.11.2015, 15:57

Ergänzen sollte man: Das Privat- bzw. Betriebsgelände darf nicht öffentlich zugänglich sein. Wenn ein Stapler im öffentlichen Raum gefahren wird, müssen Rundumleuchten, Blinker, Bremslichter etc. vorhanden sein.

1
Kommentar von RainerB76
27.11.2015, 16:49

Warum sollte man mit einem Stapler nicht auf öffentlichem Grund fahren dürfen?... Das ist unter Umständen nicht verboten!

0

Du benötigst die Führerscheinklasse L, die u.a. in der Klasse für PKW enthalten ist, sofern die bauartbedingte Geschwindigkeit bei max. 25 liegt. Darüber muss ein PKW oder LKW Führerschein her.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erkundige Dich bitte z.B. beim DEKRA o.ä. dort werden diese Prüfungen auch durchgeführt und abgenommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?