Stapler unter 18?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Damit regelt die DGUV wer einen Auftrag zum Steuern von Flurförderzeugen erhalten darf:

Mindestalter 18 Jahre

„(1) Der Unternehmer darf mit dem selbständigen Steuern von Flurförderzeugen mit Fahrersitz oder Fahrerstand Personen nur beauftragen, die mindestens 18 Jahre alt sind...“

Ausbildung für diese Tätigkeit

für diese Tätigkeit geeignet und ausgebildet sind...“

Nachweis der Befähigung

„...ihre Befähigung nachgewiesen haben.“
Fahrer von Flurförderzeugen sind für diese Tätigkeit ausgebildet und befähigt, wenn sie nach dem BG-Grundsatz „Ausbildung und Beauftragung der Fahrer von Flurförderzeugen mit Fahrersitz und Fahrerstand“ (BGG 925) geschult worden sind, eine Prüfung in Theorie und Praxis bestanden haben und darüber einen Nachweis vorlegen können.“

Schriftliche Beauftragung

„Der Auftrag muss schriftlich erteilt werden.“...„(3) Versicherte dürfen Flurförderzeuge nur steuern, wenn sie vom Unternehmer hiermit beauftragt sind.“

Persönliche Eignung des Beauftragten

„(2) Der Unternehmer darf mit dem Steuern von Mitgänger-Flurförderzeugen nur Personen beauftragen, die geeignet ... sind“

Unterweisung vor Ort

„...in der Handhabung unterwiesen sind.“

Die persönliche Eignung schließt ein gutes Seh- und Hörvermögen ein; außerdem darf kein Krankheitsleiden nach der Arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchung G25 vorliegen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Flurf%C3%B6rdermittelschein

http://www.tuev-sued.de/akademie-de/seminare-technik/gabelstapler-hubarbeitsbuehnen/ausbildung-fuer-gabelstaplerfahrer/5112114/allgemeine-ausbildung-zum-gabelstaplerfahrer-fuer-anfaenger-2016

Voraussetzungen

18 Jahre alt (im Ausnahmefall ab 16 Jahre möglich)

Körperliche, geistige und charakterliche Eignung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo erstmal,

leider gibt es keine Gesetzeslücken. In Deinem falle geht es meistens um Versicherungsgründe. Leider bestehen die meisten Versicherungsunternehmen darauf das die Fahrer der Flurförderfahrzeuge Volljährig sind, damit keine Missverständnisse bei der einweisung auf das Fahrzeug und  der zu befördernden Fracht enstehen.

MfG

J.Ahrens

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich kenne mich damit nicht aus.
Aber grundsätzlich darfst du auf Privatgrund fahren. Jetzt ist halt die frage als was das Gelände der Firma zählt.

2. Wenn dein Chef sagt nein dann ist de Gesetzliche Frage vollkommen irrelevant weil es seine Entscheidung ist.

Ich weiß nicht genau wann man einen Gabelstapler Führerschein machen darf. Da musst du dich mal schlau machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DougundPizza
09.11.2016, 21:19

Wenn das passiert ist der Chef aber dran, ich denke nicht das es erlaubt ist auf der Arbeit.

0

Ne fahren geht nicht! Bin selbst Lagerist und durfte in meiner Ausbildung auch erst mit 18 fahren 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gabelstaplersimulator, musste fragen ob du den an der Arbeit installieren darfst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?