Stanton t92

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie m00nkuh schon angedeutet hat, der Stanton t92 ist Schrott. Auch in meinen Augen. Man kann nicht mal die Tonarmhöhe verstellen!

Folgende kann ich dir empfehlen:

  • Stanton ST 150

  • Stanton STR8 150

  • Reloop RP 6000

DIE kommen von den technischen Daten her auf jeden Fall an den Technics heran, wenn auch nicht von der Verarbeitungsqualität und Langlebigkeit.

Erst recht für Hip Hop brauchst du einen starken Motor - Und die oben genannten Plattenspieler haben allesamt mehr als 4,5kg/cm Drehmoment, was der t92 (übrigens aus Plastik, nicht wie die oben genannten aus Metall) nicht hat.


Sei mir nicht böse, aber ich verstehe nicht warum du keinen Technics willst. An denen ist absolut nichts auszusetzen!

Die ganze DJ-Szene hat mit Technics angefangen und wird auch immer von Technics begleitet werden, vor allem im Hip Hop-Bereich.

Extrem geringe Fertigungs- und Lauftoleranzen, der hohe (sogar steigende, SL1210 sind eine gute Geldanlage) Wieder/Weiterverkaufswert und die Langlebigkeit, die sich durch mehrere Generationen von Benutzern erstreckt, wirst du bei keinem anderen Plattenspieler finden, wirklich bei keinem.

Ich persönlich nutze momentan 2x Reloop RP 6000 MK5 s, hatte vorher 2x SL 1210 und bin mit beiden völligst zufrieden.

Mike ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RigidStarr
23.10.2012, 21:44

Dann mal vielen Dank für die ausfürhliche Beschreibung, ich würde dir ja gern einen Stern geben, aber geht leider nicht^^

Also das mit den hochwertigen Plattenspielern, Motor ... war mir vorher schon bewusst, ich hab mir nur gedacht, vllt gibt es mal eine Ausnahme, dass ein nicht allzu teurer Plattenspieler auch was draufhat.

Momentan hab ich ja die RP-4000 MKII und bin voll zufrieden.

Wenn ich wirklich professionell als DJ tätig sein will, oder mal ein paar meiner Beats verkaufe, werde ich mir evtl. neue Plattenspieler kaufen und vor allem auch einen anderen Mixer ;)

Nochmal zu den Technics:

Die Technics sind natürlich eine Klasse für sich, allerdings kann man einfach Pech beim Kauf haben. Es kommt leider häufig vor, dass Leute sich Technics kaufen, die allerdings defekt sind oder Macken haben. Da sollte man lieber aufpassen und ich möchte nicht so ein Pech haben. Klar, wenn man sich über das Produkt ausreichend informiert, sich Bilder geben lässt oder ein video wo sie im Einsatz sind kann das nicht vorkommen, allerdings möchte ich gerne die neuen Produkte testen/verwenden.

Voraussichtlich werde ich mir dann wohl den Stanton ST150 holen!

Aber mal VIELEN DANK für die hilfreichen Antworten!!

Grüße ;)

0

ich würde dir gerne helfen,aber mit plattenspieler kenne ich mich leider nicht aus !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RigidStarr
23.10.2012, 16:54

naja schade :D Noch als weitere Information, ich hab ein video gesehen, mit einem DJ der bestimmt schon mitte 40 ist. Er hat fast 20 Jahre Technics benutzt und wollte mal was neues haben (keine ahnung warum, aber naja). Er hat sich einen Stanton T92 geholt und hat gesagt, dass sie mindest genauso gut sind, wenn nicht sogar besser.

Ich kanns mir nicht ganz vorstellen, aber das spricht wohl für die T92

0

Was möchtest Du wissen?