Stanitzel , Waffel , Rolle für z.b Eis , Sahne etc etc

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Schau mal:

Stanitzel mit Schlag

Zutaten für 12 Portionen

4 Stück Eier 80 Gramm Mehl 1 Becher Schlagobers 80 Gramm Staubzucker 1 Esslöffel Staubzucker Kalorien zum Rezept berechnen

Zubereitung:

Ein Backblech mit Backpapier belegen und 12 Kreise mit einem Durchmesser von etwa 12 cm daraufzeichnen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Eier und Zucker einige Minuten cremig schlagen. Das Mehl langsam unterheben.

Die Masse dünn auf die vorgezeichneten Kreise streichen und für 7 Minuten backen lassen.

Die Scheiben vom Papier lösen und zu Stanitzeln aufrollen, so dass ein Loch von ca. 1 cm Durchmesser bleibt. Gut auskühlen lassen.

Schlagobers und Zucker steif schlagen. Die Masse in einen Spritzsack mit großer Sterntülle füllen und in die ausgekühlten Stanitzel füllen.

Tipp/Anrichten:

Stanitzel erst kurz vor dem Anrichten mit Schlagobers füllen damit sie nicht allzu durchweichen. Wenn man die Stanitzel vorbereiten möchte, die Stanitzel mit etwas geschmolzener weißer/dunkler Schokolade auspinseln - trocknen lassen und füllen.

Gutes Gelingen :-)

Quelle: http://www.gutekueche.at/rezepte/6453/stanitzel-mit-schlag.html

Baumaus 14.04.2014, 21:08

Hört sich lecker an. Möchte auch mal probieren (aber die fertigen) ;-)

0
Shantaram 15.04.2014, 10:22

Hab jetzt was gefunden , wir in Österreich nennen es ja Stanitzel , aber ihr , unsere lieben Nachbarn sagen auch gerne Hippen.

Hab jetzt genau dass gefunden was ich wollte: Osaft und Zesten , Puderzucker dazu , bissl Mehl und flüssige Butter. Ich hab dann noch weil ich keinen Sesam hatte , getrocknete CHilifäden rein , sehr Geil danke Pummelweib

0
Pummelweib 15.04.2014, 13:47
@Shantaram

Schön das du was gefunden hast freu...bitte...ist im Prinzip ja das selbe, egal ob Hippen oder Stanizel...schmeckt beides super :-)

0

Was möchtest Du wissen?