Stangen, bzw.Bleichsellerie mit was zusammen binden. Habe noch 20 schön gewachsene im Garten und möchte sie bis Februar retten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn es frieren sollte, sind sie hin. Bleichsellerie ist nicht winterhart.

Würde sie eher samt Wurzeln ausgraben, in Pappe oder festes Papier schlagen (wenn nicht schon getan)  und in feuchter Erde oder Sand im Keller lagern.
Der allerdings sollte gut belüftet sein, sonst war's das mit der Aufbewahrung, weil sie zu gammeln beginnen.

Pappe, Packpapier, Wellpappe wären geeignet, um ihn einzuschlagen, solltest Du es trotzdem versuchen wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von antnschnobe
06.01.2016, 18:58

Merci für's Sternchen : )

0

Wie schon von antnschnobe beantwortet, ist Sellerie nur bis max. -5 Grad im Garten aufzubewahren. Du kannst sie auch mit der Erde in einen Wassereimer (ohne Wasser) stellen und so noch einige Zeit ernten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?