Standweitsprung - Tipps?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Beine knapp schulterbreit,
mit leichtem Schwung runtergehen bis die Oberschenkel etwa paralell zum Boden sind, leichte Vorlage bekommen.
gleichzeitig die Arme nach hinten nehmen.
nach vorne oben (ca 42°, wenn man den Körperschwerpunkt betrachtet) abspringen. Beine GANZ durchstrecken bis sie den Boden verlassen dann leicht "hängen" lassen und mit den Bauchmuskeln nach vorne zusammenklappen Hände und Beine nach vorne bringen.
Bei der Landung versuchen mit dem Hintern an die Stelle zu kommen wo die Fersen gelandet sind, dabei leicht seitlich wegfallen und die Füße aus dem Sand nach oben bringen um zu verhindern nach hinten wegzufallen.
Du fällst also seitlich nach vorne.
Alternative Landetechnik: Beine nach vorne bringen und mit genug schwung über die tiefe Hocke nach vorne kommen. Dabei ist es hilfreich aber ungesund die Knie nach aussen zu nehmen und mit dem Hintern dazwischen durch zu schwingen, aber das geht böse auf Miniskus und Kniescheibe.

quelle: http://www.kampfkunst-board.info/forum/f70/standweitsprung-verbessern-140327/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?